Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 24. November 2014, 03:32 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Montag, 24. November 2014, 03:32 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Gegner wollen Umfahrung durch Petition vereiteln

Gegner wollen Umfahrung durch Petition vereiteln

MATTIGHOFEN. Brüssel soll helfen: Widersacher des Millionenprojekts um Mattighofen legten beim EU-Parlament Beschwerde ein.

Neue Hochschule im benachbarten Bayern als Chance für das Innviertel

Neue Hochschule in Bayern als Chance für das Innviertel

SIMBACH. Es war eine kleine Sensation, als Ministerpräsident Horst Seehofer am 8.

Prozess-Fortsetzung: "Diebische Elster" muss für sechs Monate ins Gefängnis

"Diebische Elster" muss für sechs Monate ins Gefängnis

BRAUNAU. Ein Wiedersehen vor Gericht macht nur selten Freude.

Telefonzelle wird zur "Bücherzelle"

Telefonzelle wird zur "Bücherzelle"

BRAUNAU. Die Stadt Braunau hat ihre erste "Bücherzelle" – eine zum öffentlichen Bücherregal umfunktionierte, …

Neuer Spar-Markt in Münzkirchen

Neuer Spar-Markt in Münzkirchen

MüNZKIRCHEN. Nach der Eröffnung eines erweiterten Spar-Markts in Andorf wurde jetzt ein völlig neu errichteter Spar-Markt mit 620 Quadratmetern Verkaufsfläche unter Kaufmann Christoph Estermann in Münzkirchen eröffnet.

Stadtball erstmals in der Halle 19

Stadtball erstmals in der Halle 19

RIED. Neu ist nicht nur die Location, die Messehalle 19, für den Rieder Stadtball 2015 am 17. Jänner.

"Fairplay-Turnier" von der Rieder Jugendplattform

"Fairplay-Turnier" von der Rieder Jugendplattform

RIED. Unter dem Motto "Fairplay-Football-Friendship" kickten Jugendliche und Erwachsene aus verschiedenen Rieder Institutionen in der neuen Halle des Bundesschulzentrums.

Wirbel um Groer-Denkmal

Wirbel um Groer-Denkmal in Hohenzell

HOHENZELL. Ein Mühlstein mit dem Foto des verstorbenen Kardinals Hans Hermann Groer hängt seit kurzem auf einem Relief der Kirche in Hohenzell im Bezirk Ried im Innkreis.

Kommentare (83)

21. November 2014
30 Flüchtlinge in Wallfahrtsort – weitere 24 Asylwerber in Pflegeheim Schärding?

30 Flüchtlinge in Wallfahrtsort - weitere 24 in Schärding?

INNVIERTEL. Die Suche nach geeigneten Quartieren für Asylwerber im Innviertel wird intensiviert.

Kommentare (3)

Oliver Kragl: "Ich hoffe, dass wir vor der Winterpause noch neun Punkte holen"

Oliver Kragl hofft auf neun Punkte vor der Winterpause

RIED. Nach der zweiwöchigen Länderspielpause startet die SV Ried morgen mit dem Heimspiel gegen Altach in die letzte Phase der Herbstsaison.

"Programmieren lernen zu müssen, war schrecklich, aber jetzt bin ich sehr froh!"

"Programmieren lernen, war schrecklich, aber jetzt bin ich froh!"

BRAUNAU/BERLIN. Tanja Schmoller absolvierte die HTL Braunau und ist nun erfolgreiche Crossmedia Producerin bei der gebrueder beetz Filmproduktion in Deutschlands Hauptstadt Berlin.

FACC erhält Patentamt-Erfinderpreis

FACC erhält Patentamt-Erfinderpreis

RIED/SANKT MARTIN. Neues Herstellungsverfahren aus dem Innviertel spart Geld, Zeit und Energie.

Kommentare (4)

Mattigtalbahn: Elektrifizierung soll 2015 begonnen werden

Mattigtalbahn: Elektrifizierung soll 2015 begonnen werden

BRAUNAU. Große Pläne für die Mattigtalbahn: Mehr als acht Millionen Euro für ersten Verbesserungsabschnitt.

Kommentare (4)

Wildwarngeräte als Erfolg

Wildwarngeräte als Erfolg

INNVIERTEL. Weniger Wildunfälle, System mit HTL Braunau.

Schüler mit Logo für Top-Kanuten

Schüler mit Logo für Top-Kanuten

SCHÄRDING. Schüler des Gymnasiums Schärding haben für die international erfolgreichen Schärdinger Kanuten Violetta Oblinger-Peters und Helmut Oblinger ein Logo entworfen, wobei die Sportler auf die Schule zugekommen waren.

Perchten, Nikolo und der Krampus

Perchten, Nikolo und der Krampus

SCHÄRDING. Eine Krampus-Auffahrt des ARBÖ lockt am 4. Dezember um 19 Uhr auf den Schärdinger Stadtplatz, wobei der Nikolaus Süßigkeiten verteilen wird.

Notschlafstelle ist in Planung

BRAUNAU. Für die Region Innviertel ist die Errichtung einer Notschlafstelle für Menschen ohne Obdach in Braunau in Planung, so das Land. Rechtsträger ist die Caritas für Menschen in Not.

20. November 2014

Mattighofen: Umfahrungsgegner starten EU-Petition

MATTIGHOFEN. Die Gegner der geplanten Umfahrung Mattighofen, deren erster Bauabschnitt im Sommer 2015 in Munderfing beginnen soll, wollen das Millionenprojekt durch eine Petition in Brüssel torpedieren.

Kommentare (1)

Kein Postpartner mehr in Neukirchen: "Weil es sich einfach nicht rechnet"

Kein Postpartner in Neukirchen: "Weil es sich einfach nicht rechnet"

NEUKIRCHEN. Im Jahr 2010 hat das Postamt zugesperrt, nun wirft auch der Postpartner das Handtuch.

Kommentare (11)

Senftenbacher Gemeinderat sagt "Nein" zu Asylwerbern

RIED/SENFTENBACH. Die Ortschefs von Senftenbach sind sich einig: In einer eilig einberufenen Gemeinderatssitzung sprachen sich sämtliche Fraktionen und Mandatare gegen ein Asylwerberquartier aus. Senftenbachs Bürgermeister Johann Leherbauer ist mit der Informationspolitik des Landes unzufrieden. Auch im Rieder Kapuzinerkloster werden 20 Flüchtlinge aufgenommen.

"Die erste Begegnung mit meinem eigenen Patenkind ist unvergesslich"

"Die erste Begegnung mit meinem eigenen Patenkind ist unvergesslich"

ANDORF. ORA-Geschäftsführerin Katharina Mantler zieht Bilanz über ihr erstes Jahr an der Spitze der Hilfsorganisation in Andorf. Die Weihnachtsaktion "Määärry Christmas" unterstützt arme Familien.

Kommentare (1)

Wettergott spielte hier nur selten mit

Baustellenbericht: Wettergott spielte hier nur selten mit

Knoten Obernberg: Wetterextreme führten zu unzähligen Baustopps des Projekts. Am 21. November wird die Kreuzung eröffnet.

Fotogalerie

19. November 2014
Neue Berechnungen im Tauziehen um Bahn-Lärmschutzwände

45 Flüchtlinge wurden in Wernstein aufgenommen

WERNSTEIN. Flüchtlinge in Hoftaverne untergebracht. Mobile Betreuung erfolgt durch die Caritas Oberösterreich.

inventum 2013 - Preis für das Patent des Jahres

Erfinderpreis Inventum Award in Bronze geht an FACC

RIED. Die Entwicklung eines integralen Flügelkastens für Flugzeuge wurde mit dem österreichischem Erfinderpreis ausgezeichnet.

Spitals-Oberarzt lässt sich als Hausarzt nieder

Spitals-Oberarzt lässt sich als Hausarzt nieder

RIED. Björn Jagdt, Oberarzt im Rieder Krankenhaus, wird Praktiker in Utzenaich. Auch in der Stadt Ried werden zwei Hausarztstellen wieder nachbesetzt.

Kommentare (1)

Kulturgut mit Seele der Vergangenheit

Kulturgut mit Seele der Vergangenheit

ASPACH. 14. Innviertler Gstanzlsingen: Wenn die Besucher mit flotten Witzen, kecken Sagern und Gstanzln gefüttert werden, herrscht im Traditionsgasthaus Zwink drei Tage Hochbetrieb.

Innviertler Wirtschaft mit stärkstem Wachstum, aber Ruf nach Infrastruktur

Innviertler Wirtschaft mit stärkstem Wachstum, aber Ruf nach Infrastruktur

INNVIERTEL. Keine andere Region Österreichs ist in den vergangenen 20 Jahren so stark gewachsen.

Rollenstudium in der Private Spa Villa Mime vom Geinberg-Flair begeistert

Rollenstudium in der Private Spa Villa Mime vom Geinberg-Flair begeistert

GEINBERG. Er kenne zwar die halbe Welt, Vergleichbares sei ihm aber noch nie untergekommen. "Zwischen Mauer bei Wien bis nach Korea habe ich so etwas noch nie gesehen.

ältere Artikel