Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 03:33 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 03:33 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Zwei Linzer krankenhausreif geprügelt

LINZ. Nach einer brutalen Auseinandersetzung in der Nacht auf Samstag im Stadtgebiet von Linz haben zwei junge Männer ins Krankenhaus gebracht werden müssen.

Symbolbild Bild: (Weihbold)

Die Linzer im Alter von 18 und 23 Jahren waren gegen drei Uhr früh auf der Ernst-Koref-Promenade unterwegs, als sie auf eine Gruppe von acht bis zwölf Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren trafen. Zuerst wurden die beiden um ein Feuerzeug gefragt, dann sollen die Teenager plötzlich begonnen haben, die jungen Männer zu provozieren, so die Polizei in einer Aussendung. 

Die Täter griffen schließlich zu leeren und halbvollen Bierflaschen und warfen diese in Richtung der Opfer und anderer Zeugen. Als sie der 23-Jährige dazu aufforderte, damit aufzuhören, gingen die Jugendlichen auf ihn los und schlugen ihn zu Boden. Der 23-Jährige sei am Boden liegend von der gesamten Gruppe mit Händen und Füßen am gesamten Körper geschlagen und getreten worden. Der 18-Jährige, der ihm helfen wollte, wurde ebenfalls attackiert.

Erst nachdem andere Passanten sich einmischten, ließ die Gruppe ab und ging in Richtung Lentos davon. Die beiden verletzten Männer wurden von der Rettung in den Med. Campus III gebracht.

Zu den Tätern liegen derzeit keine näheren Erkenntnisse vor. Es soll sich laut Angaben der Opfer um eine Gruppe von acht bis zwölf Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren handeln, die laut Aussagen der beiden Opfer arabischer oder afghanischer Herkunft sein sollen. Weitere Erhebungen folgen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Linz-Landhaus unter 059 133-4586.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 23. Juli 2016 - 15:18 Uhr
Weitere Themen

Linzer Aktenaffäre: Hilferuf bereits im Jahr 2015

LINZ. Spitzenbeamtin beteuert, bereits im Herbst 2015 wegen Personalnot Alarm geschlagen zu haben.

Pionier des Bootsbaus

Ernst Frauscher starb am Montag im Alter von 82 Jahren.

Philip Rachinger: Höchstnoten für seine Kochkunst

Der Gault Millau bewertet Philip Rachinger und den Mühltalhof mit drei Hauben.

Netzwerk gegen Menschenhandel: "Wir wollen Opfern ihre Würde zurückgeben"

LINZ. Berührende Gedenkfeier zum "Tag gegen Menschenhandel" in der Martin Luther Kirche.

Gmundens Kanonikus

Der langjährige Gmundner Stadtpfarrer Johann Schicklberger verstarb am Dienstag überraschend im Alter von ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!