Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Oktober 2017, 10:44 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 10°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Oktober 2017, 10:44 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Zum Wochenende Traumwetter mit Wermutstropfen

LINZ. Samstag und Sonntag bringen nochmals Badewetter bei Temperaturen bis zu 33 Grad. Am Abend drohen aber wieder kräftige Gewitter. Am Montag zieht eine Kaltfront durch Oberösterreich.

Zum Wochenende werden wieder viele Oberösterreicher Abkühlung am Wasser suchen. Bild: vowe

Nach dem verregneten Wochenende der vergangenen Woche kommen Sonnenanbeter und Badefans diesen Samstag und Sonntag wieder voll auf ihre Kosten. Bei 28 bis 33 Grad werden viele Oberösterreicher nochmals in die Bäder und zu den Badeseen stürmen. „Der Samstag wird ein hochsommerlicher Tag, der bis zum Abend schönes Badewetter bringt“, bestätigt Christian Ortner von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Erst gegen Abend werde der Wind auffrischen. Dann sind auch wieder Gewitter möglich, die von Salzburg her über den Süden Oberösterreichs ins Land ziehen. „Diese Gewitter können wieder heftig ausfallen“, warnt Ortner.

Das gleiche Bild zeigt sich am Sonntag: Bis zum Nachmittag scheint in ganz Oberösterreich fast ungetrübt die Sonne. Die Temperaturen können nochmals bis zu 32 Grad erreichen. „Gegen Abend kündigen sich dann aber wieder Gewitter an“, sagt der Meteorologe. Auch kräftige Regenschauer könnten zum Ausklang des Wochenendes niedergehen.

In der Nacht auf Montag zieht dann eine Kaltfront durch Oberösterreich. Diese bringt unbeständiges Wetter mit. Die Temperaturen werden zum Wochenstart kaum die 25-Grad-Marke knacken. „Der Tag zeigt sich von Beginn an mit dichten Wolken, kräftige Gewitter sind über den ganzen Tag verteilt möglich“, prognostiziert Ortner.

Am Dienstag sollte die Kaltfront nach jetziger Vorhersage wieder abgezogen sein. „Der Tag bringt trockenes Wetter mit viel Sonnenschein bei etwa 27 Grad“, sagt der ZAMG-Mitarbeiter. Ideales spätsommerliches Wanderwetter also für all jene, die einen freien Tag genießen dürfen. Am Mittwoch könnte aus heutiger Sicht nochmals die 30-Grad-Marke geknackt werden, vielleicht zum letzten Mal in diesem Jahr. „Die Prognosen für die Wochenmitte sind noch ungenau, es könnte aber Richtung 30 Grad gehen. Am Nachmittag und am Abend herrscht aber wieder erhöhte Gefahr für Gewitter“, sagt Ortner.   

Grafik: So warm sind unserer Seen

Kommentare anzeigen »
Artikel 25. August 2017 - 11:11 Uhr
Weitere Themen

Streit in Linzer Altstadt endete mit Bauchstich

LINZ. Einen Messerstich in den Bauch versetzte ein Bursch (19) einem 20-jährigen Linzer nach einem Streit ...

Gegen Auto geprallt: Mopedlenkerin tot - Polizei sucht LKW-Fahrer

ROHRBACH. Nach dem Unfall, bei dem am Freitagnachmittag eine 72-jährige Mofafahrerin bei Rohrbach ums ...

Pflegeregress: Länder fordern Geld

BLUDENZ. Bund soll 2018 zumindest 200 Millionen statt der zugesagten 100 Millionen Euro zahlen.

Drei Jahre Gefängnis für "Feuerteufel" vom Bindermichl

LINZ. Kellerabteile und Tiefgarage angezündet: Linzer versetzte Nachbarn in Angst und Schrecken.

Vom Linzer Experiment zum globalen Wettbewerb

LINZ. 2300 Programmierer weltweit machten beim Coding-Contest mit, 500 davon in Oberösterreich.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!