Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Juni 2018, 03:53 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Juni 2018, 03:53 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Wels: Streit auf Parkplatz mit Eisenstange und Pfefferspray

WELS. Ein 49-Jähriger Wiener und ein 48-Jähriger aus Gallneukirchen lieferten sich auf einem Parklpatz in Wels eine Auseinandersetzung.

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Ein 49-Jähriger aus Wien fuhr am gestrigen Sonntag mit seinem Pkw auf der Hans-Sachs-Straße in Wels stadteinwärts. Aufgrund eines dicht auffahrenden Pkw, gelenkt von einem 48-Jährigen aus Gallneukirchen, konnte der Wiener nicht wie gewollt in die Lessingstraße einbiegen, sondern erst bei der nächsten Gelegenheit auf einen Parkplatz. 

Anschließend stoppte der vorher hinter ihm fahrende Pkw-Lenker rechts neben seinem Fahrzeug. Beide Lenker stiegen zugleich aus ihren Fahrzeugen aus. Der 48-Jährige trug dabei eine Eisenstange mit sich. Aufgrund dessen nahm der Wiener einen Pfefferspray, der sich in seinem Fahrzeug befand, mit. Nach vorerst lautstarker verbaler Auseinandersetzung gab der 49-Jährige - aufgrund der von ihm angenommenen Bedrohungssituation - einen kurzen Sprühstoß in die Augen des 48-Jährigen ab. Anschließend verständigte dessen Beifahrer die Polizei. 

Beide Beteiligten warteten anschließend auf dem Parkplatz auf das Eintreffen der Einsatzkräfte. Nach dem Eintreffen der Rettung wurde der Verletzte ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht und dort einer ambulanten Behandlung unterzogen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. Juni 2018 - 07:38 Uhr
Mehr Oberösterreich

Trauer um 15-jährige Leonie: Schülerin starb bei tragischem Mopedunfall

TAUFKIRCHEN, THALHEIM, BRUNNENTHAL. Blutiges Wochenende in Oberösterreich - Schon am Samstag starben zwei ...

Der 23. Radtag übertraf den Rekord der Premiere

Deutlich mehr als 50.000 Radfahrer nutzten die Autofreiheit am Attersee und genossen einen großartigen Tag.

An die Spitze gezaubert

SCHWANENSTADT. Der 23-jährige Stefano Bracher zählt zu den jüngsten hauptberuflichen Magiern Österreichs.

Gilgenberger Maler stellt in Paris aus

Es war bereits die dritte internationale Ausstellung für Künstler Franz Kern.

Heute startet Prozess um Doppelmord an betagtem Ehepaar in St. Magdalena

LINZ. Dem Angeklagten Mohamed H. droht lebenslang und Einweisung – Urteil am Mittwoch.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!