Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 26. Mai 2018, 02:37 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Samstag, 26. Mai 2018, 02:37 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

"War hungrig": 15-jähriger Dieb stieß in Enns Verkäuferin um

PASCHING. Weil er hungrig war und kein Geld hatte, befüllte ein 15-Jähriger seinen Rucksackmit Lebensmittel und versuchte, den Ennser Supermarkt ohne zu zahlen zu verlassen. Als der Bursche angehalten wurde, verpasste er der Kassiererin einen heftigen Stoß.

Geldtasche

Symbolfoto Bild: dpa

Die Verkäuferin kam dabei zu Sturz und wurde leicht verletzt, woraufhin der 15-jährige Dieb flüchtete. Auch seine gleichaltrige Freundin, ebenfalls aus Enns, lief davon. Sie war bei der Tat in dem Supermarkt nicht unmittelbar dabei, wusste aber davon.

Die Fahndung nach den Jugendlichen war erfolgreich. Bei der Vernehmung in der Polizeiinspektion Enns gestand der Bursche den Diebstahl, das Mädchen bestritt jedoch jegliche Tatbeteiligung. Es folgen Anzeigen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Mai 2018 - 20:08 Uhr
Mehr Oberösterreich

Der schwierige Rückbau der Asylheime

LINZ, GOSAU. Die Zahl der Unterkünfte ist stark rückläufig. Viele Betreuer haben bereits keinen Job mehr.

Ernst August: "Ich war ein schwieriger Patient"

GMUNDEN. Nach vier Wochen im Krankenhaus Gmunden bedankte sich der Welfenprinz bei seinen Pflegern und Ärzten.

Missstände in Welser Heim: Beschwerden ergebnislos

WELS. Nachlässige Betreuung habe in Welser Jugendheim zu unerträglichen Zuständen geführt, kritisieren ...

Eine Veteranin, die bestens in Schuss ist

Die Linzer Fechterin Theresa Lorenz holte sich Team-Europameistertitel.

Schafe gerissen: DNA-Test soll den "Täter" überführen

In Weyer wurden zwei verendete Schafe mit Bisswunden gefunden.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!