Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 10:18 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 7°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 10:18 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Vorhang auf für den Autofrühling

LINZ. Heute öffnet die Autoschau im Design Center ihre Türen, gestern war Aufbau angesagt

Vorhang auf für den Autofrühling

Bild: Weihbold

Alles ist angerichtet für die 47. Auflage des Linzer Autofrühlings im Design Center. Gestern Nachmittag wurden noch die letzten der 300 Fahrzeuge in Position gebracht, Felgen poliert, Preisschilder angeklebt und Innenräume gesaugt. Wenn heute die Besucher in die Halle strömen, sollen sich die Autos schließlich von ihrer besten Seite zeigen.

37 Marken von 20 Händlern sind im und vor dem Design Center zu sehen. Die meisten von ihnen sind schon seit vielen Jahren beim Autofrühling dabei. "Der Jeep läuft perfekt momentan und für uns ist das schon immer eine wichtige Veranstaltung", sagt Josef Baschinger, Geschäftsführer vom gleichnamigen Autohaus in Linz-Leonding. Ein Hingucker an seinem Stand ist der Jeep Grand Cherokee in der Baschinger-Edition, 3,0 Liter Diesel Automatik mit allerlei Extras. Aber auch der Dodge Ram gleich nebenan ist ein imposantes Fahrzeug.

Wer es etwas kleiner bevorzugt, kann am Stand gegenüber den Abarth 595 vom Autohaus Wipplinger bewundern oder ein paar Meter weiter den neuen Smart Brabus mit 109 PS. Am Stand von Pappas Linz sind aber noch ganz andere Schmuckstücke ausgestellt. Ein Prototyp der Mercedes G-Klasse, der von den Gebrüdern Kreisel in Freistadt auf Elektroantrieb umgesattelt wurde. "Das Auto ist unverkäuflich", sagt Marco Maier, Mitarbeiter von Pappas Linz. Es ist für Arnold Schwarzenegger bestimmt, der einen der beiden grünen Akkus auch signiert hat.

Auch die Österreich-Premiere der neuen Benz-E-Klasse All Terrain wird ab heute viele Besucher anziehen. Probesitzen ist möglich. "Wir sperren unsere Autos für die Besucher auf", sagt Julia Greinöcker von Pappas Linz. Die Aussteller sind für den Ansturm gerüstet. 

 

Der Autofrühling

Der von den OÖNachrichten präsentierte Linzer Autofrühling bietet einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Pkw-Neuheiten des Jahres. Von heute, Freitag, 11 Uhr, bis Sonntag, 19. März, 18 Uhr, sind die Modelle auf mehr als 10.000 Quadratmetern zu sehen. Veranstaltet wird die Schau vom „Ausstellungsverein der Linzer Automobilhändler“. Mit der OÖNcard gibt es ermäßigten Eintritt.

Kommentare anzeigen »
Artikel (mini) 17. März 2017 - 00:04 Uhr
OÖN-TV

Vorschau auf den Linzer Autofrühling

Weitere Themen

Raucher gegen Nichtraucher: Rauferei unter Vereinskollegen

ENNS. Ein missachtetes Rauchverbot hat in der Nacht auf Samstag in einem Ennser Vereinshaus die Emotionen ...

Schwerpunkt: Acht junge Drogenlenker erwischt

LINZ. Die Polizei hat am Wochenende eine Schwerpunktaktion zum Thema "Drogen im Straßenverkehr" im ...

Frontalkollision nach Sekundenschlaf auf der B115

LOSENSTEIN. Wegen Sekundenschlafs sind am Samstag auf der B115 drei Fahrzeuge kollidiert und zwei Personen ...

Treibjagd: Hase verfehlt und Jäger getroffen

ST.PETER AM HART. Bei einer Treibjagd hat am Samstag ein 80-jähriger Jäger einen 25-jährigen Kollegen ...

59-Jähriger überschlug sich mit Traktor

SCHWERTBERG. Ein 59-jähriger Nebenerwerbslandwirt hat sich am Samstag in Schwertberg mit seinem Traktor ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!