Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. April 2018, 13:32 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. April 2018, 13:32 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Von Stein getroffen: Kletterer aus Drachenwand gerettet

ST. LORENZ. Weil er von einem Stein an der Schulter getroffen wurde und nicht mehr weiterklettern konnte, bargen am Sonntag Abend Bergretter einen Kletterer aus der Drachenwand.

Drachenwand im Gemeindegebiet von St. Lorenz am Mondsee

Bild: gary

Der Kletterer war gegen 18.50 Uhr in der Drachenwand in der Gemeinde St. Lorenz (Bezirk Vöcklabruck) unterwegs. Vor ihm kletterten zwei Frauen. Als er auf der Höhe des „Gamserlgartens“ war, traf ihn ein Stein, der sich durch die Kletterinnen ober ihm gelöst hatte, an der Schulter. „Zunächst glaubte er, weiterklettern zu können“, berichtet Andreas Widlroither von der Bergrettung Mondsee. Doch die Schmerzen wurden stärker. So alarmierte der Kletterer die Bergrettung. Zwölf Bergretter kletterten ihm nach und seilten ihn ab. „Er war gut ausgerüstet und hat richtig reagiert“, sagt Widlroither. Der Mann konnte selbständig nach Hause fahren, wo er einen Arzt aufsuchte.

Kommentare anzeigen »
Artikel 16. Juli 2017 - 21:22 Uhr
Mehr Oberösterreich

88-Jährige auf Gehsteig von Auto angefahren

ATTNANG-PUCHHEIM. Kopfverletzungen und Verletzungen am Bein erlitt eine 88-Jährige, die am Donnerstag in ...

Leiche im Schweinestall entdeckt: Prozess gestartet

HAIGERMOOS. In Salzburg ist am Donnerstag der Prozess um die mutmaßliche Ermordung eines wohlhabenden ...

Jugendliche bei Einbruch in Leondinger Trafik gefilmt

LEONDING. Rasch geklärt werden konnte ein Einbruch in eine Trafik in Leonding in der Nacht auf Donnerstag: ...

Zwei Motorradfahrer bei Unfällen verletzt 

ALTENFELDEN/ TRAUN. Bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw wurde ein Motorradfahrer am Donnerstag am Morgen ...

Traun: Radfahrer raubte Fußgänger die Laptop-Tasche

TRAUN. Opfer eines dreisten Diebs wurde ein 22-jähriger Trauner am Mittwochabend: Ein unbekannter Täter, ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!