Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 26. Juni 2017, 19:19 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Montag, 26. Juni 2017, 19:19 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Vermissten Taucher aus Attersee geborgen

STEINBACH/ATTERSEE. Jenen seit knapp zwei Monaten im Attersee vermissten Taucher (40) aus Polen konnten Bergekräfte am Mittwoch gegen 18 Uhr aus dem See bergen. 16 Suchaktionen mussten bisher erfolglos abgebrochen werden.

Überblick

Bergeaktion am Attersee Bild: Leitner

Die neuerliche Suche nach dem ertrunkenen 40-Jährigen wurde am Mittwochnachmittag gestartet. Taucher der Freiwilligen Feuerwehr Weyregg fanden den Vermissten in der Nähe der Einstiegstelle des Tauchplatzes „Schwarze Brücke“ in einer Tiefe von rund 35 Metern. Bei der Bergung des Toten wurden die Einsatzkräfte von Tauchern des Einsatzkommandos "Cobra" unterstützt. Die Leiche des polnischen Staatsbürgers und auch die Tauchausrüstung wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Der Mann war am 23. März im Bereich um die Schwarze Brücke verschwunden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/nieg 16. Mai 2013 - 09:27 Uhr
Weitere Themen

Morgen entscheidet sich der Sommer

LINZ. Ein Blick aus dem Fenster am morgigen Dienstag wird verraten, wie der Sommer weitergeht.

27 Hunde in Schärding aus Schlepper-Bus befreit

SCHÄRDING. Auf engstem Raum und bei extremer Hitze mussten 27 teils kranke Hunde in einem rumänischen ...

Juwelierüberfall: 570.000 Euro Beute und ein Freispruch

LINZ: Ein serbischer DJ ist am Montag im Landesgericht Linz vom Vorwurf, an einem bewaffneten ...

Oberösterreich und die Straßenerhaltung

LINZ. Etwa 6000 Kilometer Landesstraßen verlaufen durch Oberösterreich.

26-Jähriger soll für 63 Einbrüche in OÖ verantwortlich sein

LINZ. Ein Serieneinbrecher wurde in Linz verhaftet. Der 26-Jährige, der Mitglied der "Gummibärenbande" ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!