Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 27. Juli 2017, 08:55 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 27. Juli 2017, 08:55 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Verfahren gegen Deimek eingestellt

STEYR. Die Staatsanwaltschaft in Steyr hat ein Verfahren gegen Nationalrat Gerhard Deimek (FP) wegen des Verdachtes auf Verhetzung "im Zweifel" eingestellt.

Verfahren gegen Deimek eingestellt

Gerhard Deimek Bild: APA

Es sei nicht erwiesen, dass Deimek einen Hassartikel über "dauergeile Barbaren" zur Gänze gelesen habe, den er zur Lektüre für alle, "die auch in 50 Jahren noch Österreicher sein wollen und nicht Wegbereiter der Araber", weiterempfahl. Deimek verlangte vom Grünen Nationalrat Harald Walser, der ihn angezeigt hatte, über Twitter eine Entschuldigung. Walser denkt nicht daran und überlegt weitere rechtliche Schritte.

Kommentare anzeigen »
Artikel 17. Dezember 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Unfalllenker in Pkw gefangen - Polizei fand ihn durch Hupen

ST: LEONHARD BEI FREISTADT. Ein 18-jähriger Welser kam von der regennassen Fahrbahn ab.

Biker übersah Streifenwagen: 41-Jähriger und 14-Jährige verletzt

SCHALCHEN. Ein deutscher Biker übersah beim Überholen ein abbiegendes Polizeiauto.

Ärger nach Biber-Einspruch: "Das ist ein Irrsinn"

LINZ. Landeshauptmann sieht eine "offensichtliche Verzögerungstaktik" der Westring-Gegner.

Auf Radtour Rehkitz entdeckt: Linzer Paar päppelte "Timy" in Wohnung auf

LINZ. Gestern wurde das acht Wochen alte Tierbaby an seine neuen Besitzer übergeben.

Mühlviertler verfolgte dreiste Motorrad-Diebe mit Schuhlöffel

BAD LEONFELDEN. Diebe hatten Motorrad auf Kleintransporter geladen und flüchteten.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!