Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. November 2017, 21:59 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Montag, 20. November 2017, 21:59 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Verfahren gegen Deimek eingestellt

STEYR. Die Staatsanwaltschaft in Steyr hat ein Verfahren gegen Nationalrat Gerhard Deimek (FP) wegen des Verdachtes auf Verhetzung "im Zweifel" eingestellt.

Verfahren gegen Deimek eingestellt

Gerhard Deimek Bild: APA

Es sei nicht erwiesen, dass Deimek einen Hassartikel über "dauergeile Barbaren" zur Gänze gelesen habe, den er zur Lektüre für alle, "die auch in 50 Jahren noch Österreicher sein wollen und nicht Wegbereiter der Araber", weiterempfahl. Deimek verlangte vom Grünen Nationalrat Harald Walser, der ihn angezeigt hatte, über Twitter eine Entschuldigung. Walser denkt nicht daran und überlegt weitere rechtliche Schritte.

Kommentare anzeigen »
Artikel 17. Dezember 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Seriendieb aus Rumänien festgenommen

LINZ. Polizisten der Bereitschaftseinheit haben einen 21-jährigen Rumänen festgenommen.

Prozess gegen Opferstockdieb abgesagt

LINZ. Weil der Angeklagte in der U-Haft kurzfristig erkrankte, ist ein für Montag anberaumter Prozess ...

Lkw prallte gegen Leitschiene und verlor 150 Liter Diesel

SANKT PANKRAZ. Auf der A9 kam am Montagfrüh ein rumänischer Lkw-Fahrer von der Fahrbahn ab und prallte mit ...

OÖN-Christkindl unterstützte Vierlings-Familie bei Umbau

DESSELBRUNN. Haus der Familie Radler musste rollstuhlgerecht umgebaut werden.

Mordversuch? Pensionist in Steyr vor Gericht

Zwei Mal soll ein 74-Jähriger aus dem Raum von Steyr seine damalige Ehefrau mit einem Stromkabel ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!