Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. April 2018, 12:32 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. April 2018, 12:32 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Unfall im Feierabendverkehr - keine Rettungsgasse gebildet

LINZ. Nach einem Verkehrsunfall im Bereich des Autobahnknoten A1/A7 gegen 18 Uhr in Fahrtrichtung Salzburg wurden zwei Autofahrer verletzt. Die Einsatzkräfte mussten wegen fehlender Rettungsgasse als Geisterfahrer zum Unfallort.

Mehrere Verletzte Bild: www.fotokerschi.at

Ein 27-Jähriger aus Sierning musste auf Höhe Ansfelden wegen des starken Verkehrs hinter einem Kastenwagen stark abbremsen. Ein nachkommender 51-jähriger Lkw-Fahrer aus Linz dürfte das zu spät bemerkt haben und ist dem 27-Jährigen in das Heck gekracht.

Was zur Folge hatte, dass der Pkw auf den vor ihm fahrenden Transporter eines 40-Jährigen aus Linz geschoben wurde. Dieser prallte dadurch wiederum auf einen vor ihm fahrenden Lkw.

Der 27-Jährige und der 40-Jährige wurden unbestimmten Grades verletzt und in den Med Campus III bzw. in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert. Die beiden Lkw-Lenker blieben unverletzt. Die A1 war im Bereich der Unfallstelle für etwa eine Stunde gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von etwa 14 Kilometern.

Ein Problem war auch, dass im Unfall- und Staubereich keine Rettungsgasse freigemacht wurde. Die Einsatzkräfte mussten als Geisterfahrer zum Unfallort fahren.

 

Zuvor gab es schon einen Stau nach einem Unfall im Bindermichl Tunnel.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. April 2018 - 06:50 Uhr
Mehr Oberösterreich

Beifahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall auf B141

RIED/INNKREIS. Ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw, einem Kleinlaster mit Anhänger und einem Pkw ...

Zehn Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

LINZ. Zehn Drogenlenker hat die Polizei bei einer Schwerpunktaktion im Bezirk Urfahr-Umgebung in der Nacht ...

Ladendieb bedrohte Detektiv mit Messer

ANSFELDEN. Nachdem er zweimal binnen zwei Tagen von Ladendetektiven beim Stehlen erwischt worden war, ...

Cobraeinsatz nach Raubüberfall in Braunau: Fahndung läuft

BRAUNAU. Ein unbekannter Täter hat am Montagabend gegen 22 Uhr drei Frauen in der Volkshochschule Braunau ...

Steyr: 21-Jähriger niedergeschlagen und beraubt

STEYR. Ein 21-Jähriger wurde am Sonntagabend kurz gegen 21.45 Uhr in Steyr von zwei Tätern attackiert und ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!