Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 18. November 2017, 01:53 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 18. November 2017, 01:53 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Treibjagd: Hase verfehlt und Jäger getroffen

ST.PETER AM HART. Bei einer Treibjagd hat am Samstag ein 80-jähriger Jäger einen 25-jährigen Kollegen unabsichtlich angeschossen.

Feldhase

(Symbolbild) Bild: dpa-Zentralbild

Gegen 11:05 Uhr, am Ende eines sogenannten Triebes, befanden sich die Teilnehmer im Bereich Mooswiesen. Ein 80-jähriger Jäger aus St. Peter am Hart und ein 25-Jähriger aus Altheim befanden sich auf gleicher Höhe in der letzten Schützenlinie.

Als ein Feldhase zwischen den beiden hindurchlief und in Richtung St. Peter flüchtete, gab der 25-Jährige einen Schuss ab, traf aber nicht. Der 80-Jährige, der sich rechts von dem 25-Jährigen befand, schoss zweimal auf den Hasen, verfehlte diesen aber ebenso. Dabei wurde der etwa 50 Meter entfernt stehende 25-Jährige von Schrotkugeln im Bereich des Kopfes und im Bereich der Beine getroffen.

Er musste schwer verletzt vom Roten Kreuz Braunau ins LKH Salzburg gebracht werden. An der Treibjagd hatten insgesamt 50 Personen teilgenommen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 22. Oktober 2017 - 08:11 Uhr
Weitere Themen

"Ich hab’ Gold entdeckt": Tristan fand nach 40 Jahren Uropas Ehering

SEEWALCHEN AM ATTERSEE. Der Bub grub beim Spielen das Schmuckstück aus, das einst beim Hausbau verloren ging.

Hilfe für Melanie: Sechs Jahre kämpfte die tapfere Schülerin gegen Leukämie

GMUNDEN. Christkindl half Familie: Während die Tochter monatelang im Krankenhaus war, wurde bei ihrem ...

Einigung bei der Mauthausen-Brücke

MAUTHAUSEN. Stelzer und Mikl-Leitner verständigten sich auf eine Zwei-Brücken-Lösung.

Unternehmer bangen um ihre Asylwerber-Lehrlinge

LINZ. 276 junge Asylwerber sind in Oberösterreich als Lehrlinge tätig.

Auf der Jagd nach Schnäppchen bei der OÖN-Auktion

LINZ. Die Auswahl ist riesig: 3000 Exponate können ab heute ersteigert werden.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!