Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Juni 2018, 03:51 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Juni 2018, 03:51 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Traun: Vier Verletzte bei Auffahrunfall

TRAUN. Ein schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten ereignete sich am heutigen Montag Vormittag an der Trauner Umfahrung.

Verkehrsunfall in Traun Bild: Fotokerschi

Bei einem Auffahrunfall an der Trauner Umfahrung mit drei beteiligten Fahrzeugen gab es insgesamt vier Verletzte. Ein 56-jähriger Kraftfaher, der gegen 8:25 Uhr auf der B139 mit einem Firmen-Lkw in Richtung Pasching unterwegs war, dürfte zu spät bemerkt haben, dass eine Fahrzeugkolonne vor ihm zum Stillstand gekommen war. Das Schwerfahrzeug fuhr hinten auf einen Bus des Samariter-Bunds, besetzt mit drei Personen, auf.

Der Bus wiederum wurde durch die Wucht des Aufpralls auf das Auto davor, gelenkt von einem 50-Jährigen geschoben. Ein 45-jähriger Rollstuhlfahrer wurde im Bus eingeklemmt. Er musste von den Einsatzkräfte der Feuerwehr Traun mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät befreit werden, bevor er, gemeinsam mit einem weitere Patienten (22) in den Med Campus III gebracht werden konnte.

Der 22-jährige Fahrer des Transportfahrzeugs wurde so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10, welcher mitten im Kreisverkehr gelandet war, ins UKH gebracht werden musste.

Der 56-jährige Lkw-Fahrer stand unter Schock und wurde ebenfalls zur vorsorglichen Untersuchung mit der Rettung in den Med Campus III gefahren. Die Kremstalstraße war rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt. Die Polizei richtete eine örtliche Umleitung ein. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. Juni 2018 - 09:35 Uhr
Mehr Oberösterreich

Trauer um 15-jährige Leonie: Schülerin starb bei tragischem Mopedunfall

TAUFKIRCHEN, THALHEIM, BRUNNENTHAL. Blutiges Wochenende in Oberösterreich - Schon am Samstag starben zwei ...

Der 23. Radtag übertraf den Rekord der Premiere

Deutlich mehr als 50.000 Radfahrer nutzten die Autofreiheit am Attersee und genossen einen großartigen Tag.

An die Spitze gezaubert

SCHWANENSTADT. Der 23-jährige Stefano Bracher zählt zu den jüngsten hauptberuflichen Magiern Österreichs.

Gilgenberger Maler stellt in Paris aus

Es war bereits die dritte internationale Ausstellung für Künstler Franz Kern.

Heute startet Prozess um Doppelmord an betagtem Ehepaar in St. Magdalena

LINZ. Dem Angeklagten Mohamed H. droht lebenslang und Einweisung – Urteil am Mittwoch.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!