Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 18:07 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 18:07 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Taucher stieg aus 27 Metern Tiefe zu rasch auf

GROSSRAMING. Schlecht wurde einem 32-jährigen Taucher Dienstagnachmittag bei Arbeiten am Ennskraftwerk Großraming (Bezirk Steyr-Land). Der Mann tauchte darauf zu schnell auf.

Taucher Tauchen

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Der 32-Jährige aus Niederneukirchen war ab 17:30 Uhr in 27 Metern Tiefe mit Dämm- und Reinigungsarbeiten beschäftigt. Gegen 18:25 Uhr meldete der Mann dem Einsatzleiter und drei weiteren Tauchern, die die Aufsicht über den Tauchgang hatten, gesundheitliche Probleme. Der 32-Jährige konnte zwar ohne Notaufstieg die Wasseroberfläche erreichen, zeigte jedoch Anzeichen eines zu raschen Aufstiegs. Arbeitskollegen und Sanitäter der Rettung Ternberg versorgten den Taucher. Danach wurde er mit dem Rettungshubschrauber C 15 in die Universitätsklinik nach Graz zu einer Dekompressionskammer geflogen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/an 29. Mai 2013 - 07:40 Uhr
Weitere Themen

Innviertler stürzte vier Meter auf Betonboden

OBERNBERG AM INN. Ein 52-Jähriger aus St. Georgen bei Obernberg am Inn stürzte Freitagmittag vier Meter in ...

Linz: Drei Jahre Haft für 60-jährigen Brandstifter

LINZ. Ein 60-Jähriger, der in seinem Wohnhaus in der Europastraße in Linz binnen eines Monats vier ...

Hofkirchen: Alkolenkerin krachte gegen Baum

HOFKIRCHEN/TRAUNKREIS. Mit 1,74 Promille im Blut hat eine 49-Jährige aus Kronstorf am Donnerstagvormittag ...

Auffahrunfall mit fünf Autos in Leonding: Zwei Verletzte

LEONDING. Fünf Fahrzeuge waren Freitag Früh bei einem Auffahrunfall auf der B 139 in der Gemeinde Leonding ...

Ehepaar getötet: Keine Hinweise auf IS-Kontakte des Verdächtigen

LINZ. Nach der Bluttat an einem Linzer Ehepaar, bei der ein IS-Hintergrund im Raum steht, gibt es laut ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!