Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 21:35 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 21:35 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Suchaktion nach Taucher weiterhin ohne Erfolg

WEYREGG AM ATTERSEE. Jener polnische Taucher, der seit Samstag im Attersee vermisst wird, konnte immer noch nicht gefunden werden.

Suche Taucher Attersee

Bild: Hermann Kollinger

Am Mittwochnachmittag war die Suche nach dem 43-jährigen Jaroslaw M. im Bereich der "Schwarzen Brücke" fortgesetzt worden - jedoch ohne Erfolg, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Pole war am vergangenen Samstag nach einem Tauchgang nicht mehr an die Oberfläche zurückgekehrt - nachrichten.at berichtete. Seither fehlt von ihm jede Spur.

Am Mittwoch suchten erneut mehr als 30 Taucher auf einer Fläche von rund 25.000 Quadratmetern nach dem Vermissten. Die Männer drangen bis zur Einsatztauchgrenze von 40 Metern Tiefe vor, konnten den 43-Jährigen aber trotz mehrerer Tauchketten nicht finden. Die Feuerwehr vermutet ihn in tieferen Regionen des Attersees, der dort mehr als 100 Meter nach unten reicht. Am Wochenende wird die Suche per Kamera fortgesetzt werden. Es besteht keine Hoffnung mehr, den Mann noch lebend zu finden. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at (jup) 17. Oktober 2013 - 08:47 Uhr
Mehr Oberösterreich

37 Verletzte bei Chlor-Gasaustritt bei Agrana in Aschach

ASCHACH. Großeinsatz der Rettung in Aschach (Eferding).

63-Jährige auf Schutzweg angefahren

EFERDING. In Eferding ist eine 63-jährige Fußgeherin von einem Auto angefahren worden.

Gefeiert wie ein Popstar: Papst Franziskus freute sich über das Friedenslicht

ROM. Der Beginn der Generalaudienz bei Papst Franziskus im Vatikan glich einer Mischung aus Popkonzert und ...

Mutmaßlicher Sozialbetrug - Verdächtige in U-Haft

LINZ. Im Fall eines mutmaßlichen Sozialbetrugs in Oberösterreich, bei dem zwei Mitarbeiter eines ...

Autopickerl gefälscht: Lenker hatte "keine Zeit" für Überprüfung

PERG. Ein Polizeischüler erwischte einen 48-Jährigen Perger, der mit einem gefälschten Pickerl auf seinem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!