Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 25. Juni 2018, 16:09 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Montag, 25. Juni 2018, 16:09 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Suchaktion in der Traun - Zeugenaufruf der Polizei

GMUNDEN. In der Traun lief am Montag eine großangelegte Suchaktion nach einer vermissten Person. Unklar ist, ob eine Person verunglückt ist oder nur ein Fahrrad in die Traun geworfen wurde.

Suche nach einer Person in der Traun. Bild: Lauber

Ein 56-jähriger Zeuge zeigte um 6:44 telefonisch via Notruf einen Sturz einer Person von der Traunbrücke in Steyrermühl an. Die Polizeistreife, die zuerst am Einsatzort war, hat unterhalb der Traunbrücke ein Fahrrad aus der Traun geborgen. Von einem Unfallopfer war weit und breit nichts zu sehen.

Der Zeuge, der mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit war, hatte angegeben, dass er von einem ihm Unbekannten angehalten wurde. Dieser hätte ihm mitgeteilt, dass eine Person von der Traunbrücke gesprungen sei. Gemeinsam hatten die beiden Nachschau gehalten. Während der 56-Jährige via Notruf die Polizei verständigte, entfernte sich der unbekannte Zeuge dann.

Großangelegte Suchaktion

Eine großangelegte Suchaktion wurde veranlasst. Im Einsatz standen drei Feuerwehren (FF Laakirchen , BTF Steyrermühl, FF Ohlsdorf) mit insgesamt 48 Mann, zwei Booten und zwei Zillen, sechs Feuerwehrtaucher des Tauchstützpunktes 3, die ÖWR mit zwölf Mann, ÖRK Vorchdorf sowie der Polizeihubschrauber und zwei Diensthundeführer. Die Suche wurde um 12:30 Uhr ergebnislos abgebrochen.

Zeugenaufruf

Da bislang unbekannt ist, ob tatsächlich eine Person verunglückt ist oder nur das Fahrrad von der Brücke in die Traun geworfen wurde, ersucht die Polizei den unbekannten Zeugen sowie andere Zeugen, die den Vorfall wahrgenommen haben, sich bei der Polizeiinspektion Laakirchen unter 059133 - 4107 zur Klärung des Sachverhaltes zu melden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 14. Mai 2018 - 16:20 Uhr
Mehr Oberösterreich

Ohne Führerschein: Mit 120 km/h in 30-km/h-Zone

WELS. Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein konnte ein 21-jähriger Raser in Wels gestoppt werden.

Flüchtiger Linzer Straftäter in Dubai festgenommen

LINZ. Fast zwei Jahre nach seiner Verurteilung konnte ein 43-jähriger Linzer in Dubai ausgeforscht werden. 

54-jähriger Leondinger starb bei Autounfall in Linz

LINZ. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es in der Nacht auf Montag in Linz.

Zwei Lkw und ein Auto in Unfall auf Gmundener Straße verwickelt 

LAAKIRCHEN. Leicht verletzt wurde ein Lkw-Fahrer am Montag am Morgen bei einem Unfall auf der Gmundener ...

21-jähriger Unfalllenker besaß keinen Führerschein 

KIRCHSCHLAG. Zwei Autos kollidierten am Montagmorgen auf der B126 im Gemeindegebiet von Kirchschlag ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!