Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 21:15 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 21:15 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Stichflamme beim Zigaretten-Anzünden: 50-Jähriger verletzt

TRAUN. Obwohl er an einer Sauerstoffmaske hing, wollte sich ein Trauner (50) am Samstag eine Zigarette anzünden.

Blaulicht Rettung Unfall Rotes Kreuz Einsatz Polizei

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Als der 50-Jährige gegen 13:20 Uhr das Feuerzeug betätigte, entzündete sich der Sauerstoff und es entstand eine Stichflamme. Der Mann erlitt dadurch Verbrennungen im Gesicht. Von der Rettung wurde er ins Kepler Uniklinikum Med Campus III gebracht. Die Feuerwehr führte anschließend Messungen in der Wohnung durch, um eine Explosionsgefahr ausschließen zu können. Alle Werte waren dabei im normalen Bereich.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 25. März 2017 - 17:21 Uhr
Weitere Themen

Lkw mit Turnierpferden drohte über Böschung zu kippen

SCHWARZENBERG. Ein Zwischenfall mit einem mit fünf hochwertigen Turnierpferden beladenen Lkw ist ...

Messerattacke in Wels: Bosnische Polizei ließ Verdächtigen laufen

WELS. Ein nach einer Messerattacke in Wels von der Justiz wegen Mordversuchs gesuchter Mann dürfte sich ...

Pensionist starb bei Wohnhausbrand

LIEBENAU. Tragisch endete der Heizungsbrand, zu dem am Sonntagvormittag die Feuerwehren in der Gemeinde ...

Tankstelle in Lochen überfallen - Täter auf der Flucht

LOCHEN. Eine Tankstelle in Lochen (Bezirk Braunau) wurde gestern Abend von einem maskierten Räuber ...

Raucher gegen Nichtraucher: Rauferei unter Vereinskollegen

ENNS. Ein missachtetes Rauchverbot hat in der Nacht auf Samstag in einem Ennser Vereinshaus die Emotionen ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!