Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:07 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 8°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:07 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Staudacher-Gemälde aus Haus im Bezirk Eferding gestohlen

LINZ. Ein Bild des österreichischen Malers Hans Staudacher ist im September aus einem Privathaus in Oberösterreich gestohlen worden. Der Wert des Gemäldes wurde mit rund 9.000 Euro angegeben.

Gemälde von Hans Staudacher Bild: Bundeskriminalamt

Das Bundeskriminalamt (BK) hat nun ein Foto des 65 mal 49 Zentimeter großen Gemäldes mit dem Titel "Agonie" auf seinen Fahndungsseiten veröffentlicht.

Der Diebstahl im Bezirk Eferding wurde nach Angaben der oberösterreichischen Polizei vermutlich bereits Anfang September verübt, jedoch erst am Ende des Monats bemerkt. 

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 05. Oktober 2017 - 16:45 Uhr
Weitere Themen

Messerattacke in Wels: Bosnische Polizei ließ Verdächtigen laufen

WELS. Ein nach einer Messerattacke in Wels von der Justiz wegen Mordversuchs gesuchter Mann dürfte sich ...

Pensionist starb bei Wohnhausbrand

LIEBENAU. Tragisch endete der Heizungsbrand, zu dem heute vormittag die Feuerwehren in der Gemeinde ...

Tankstelle in Lochen überfallen - Täter auf der Flucht

LOCHEN. Eine Tankstelle in Lochen (Bezirk Braunau) wurde gestern Abend von einem maskierten Räuber ...

Raucher gegen Nichtraucher: Rauferei unter Vereinskollegen

ENNS. Ein missachtetes Rauchverbot hat in der Nacht auf Samstag in einem Ennser Vereinshaus die Emotionen ...

Schwerpunkt: Acht junge Drogenlenker erwischt

LINZ. Die Polizei hat am Wochenende eine Schwerpunktaktion zum Thema "Drogen im Straßenverkehr" im ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!