Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 24. April 2017, 15:22 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Montag, 24. April 2017, 15:22 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Spendenbetrüger: Polizei warnt vor "falschen Maltesern"

LINZ. Falsche Spendensammler, die angeben für den "Malteser Hospitaldienst Austria" zu sammeln, sind in Oberösterreich unterwegs.

Lebenshilfe warnt vor Spendenbetrüger

Warnung vor Spendenbetrügern Bild: OON

Weil ihnen die Spendensammler suspekt waren, riefen besorgte Menschen bei der Spendenorganisation und machten sie darauf aufmerksam, dass Personen in Malteser-Uniform um Geld bitten. Dabei wird zumindest teilweise echtes Informationsmaterial der Malteser verteilt. Dieses Informationsmaterial dürften die Täter vorher von Veranstaltungen mitgenommen haben. Bei der Frage nach Erlagscheinen wird behauptet, dass diese momentan nicht verfügbar seien bzw. die Sammelaktion nur einmalig sei und man derzeit nur Bargeld spenden könne.

Der "Maltester Hospitaldienst Austria" weist darauf hin, dass keinesfalls Haustürsammlungen stattfinden und es sich dabei um Betrüger handeln müsse. Bislang gab es keine Anzeigen von Geschädigten bei der Polizei. "Wir warnen eindringlich vor diesen Betrügern und bitten um Hinweise, falls jemand von einem solchen Spendensammler kontaktiert wird", so die Polizei.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Februar 2016 - 07:18 Uhr
Weitere Themen

Zugriff! Anti-Terrorübung in Oberösterreich

Die Polizei übt heute gemeinsam mit anderen Einsatzorganisationen für den Ernstfall.

Trotz Vorwarnung drei Drogen-Lenker bei Fest erwischt

HERZOGSDORF. Polizei zeigte bei Schwerpunkt-Kontrolle weitere 17 Personen wegen Drogen-Besitzes an.

Nach fünftem Brand in Linzer Wohnhaus: „Wir haben Angst“

LINZ. Bereits zum wiederholten Mal binnen drei Wochen musste die Berufsfeuerwehr Linz zu einem Kellerbrand ...

Was verbinden Sie mit dem Urfahrmarkt? Schreiben Sie uns!

LINZ. Am Samstag (29. April) beginnt der Urfahranermarkt. Zum 200.

Alkolenker prallte gegen entgegenkommendes Auto

NEUKIRCHEN. Mit 1,82 Promille im Blut verursachte am Sonntag ein 24-jähriger Autofahrer in Neukirchen an ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!