Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 22. Februar 2018, 07:53 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 22. Februar 2018, 07:53 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Schwerer Unfall im Skigebiet Dachstein-West

BEZIRK GMUNDEN. Ein dänischer Skifahrer (35) ist am Mittwochvormittag im Skigebiet Dachstein-West schwer gestürzt, nachdem er nach einer Bodenwelle abgehoben war. Er wurde mit schweren Rückenverletzungen in das UKH Salzburg geflogen.

(Symbolbild) Bild: Schwarzl

Der Unfall passierte auf der Törleck-Abfahrt. Kurz vor der Gablonzerhütte fuhr der Däne auf der präparierten Piste über natürliche Bodenwellen. An der letzten Bodenwelle hob er unkontrolliert ab und schlug mit voller Wucht auf der Piste auf. Anschließend rutschte er noch rund 25 Meter weiter und kollidierte dabei mit einem am Pistenrand stehenden 8-jährigen Schifahrer aus Deutschland.

Das Kind wurde durch den unkontrollierten Zusammenstoß ausgehoben und auf die Piste geschleudert. Nach Angaben der Eltern dürfte der Bub jedoch keine Verletzungen erlitten haben. 

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 14. Februar 2018 - 16:59 Uhr
Mehr Oberösterreich

Kein Rauchverbot: In Pram wird sogar im Turnsaal wieder gequalmt

PRAM. Bürgermeisterin Zauner (VP) ließ mit Jahresbeginn das Rauchen bei Veranstaltungen in der ...

Warum hochpreisige Medikamente in Österreich regelmäßig knapp werden

LINZ/WIEN. Künstliche Verknappung? Exporte von teuren Arzneimitteln führen dazu, dass sie in Österreich ...

Jeden Tag gibt es drei Einbrüche

LINZ. Präventionstour durch alle 18 Bezirke Oberösterreichs startet.

Falschgeld im "Darknet" verkauft

LINZ. Prozess in Linz gegen 23-Jährigen wurde gestern vertagt.

Anton Wachsenegger: Ein Kriminalist, der keinen Ruhestand kennt

Ex-Polizist Anton Wachsenegger berät Bürger, wie sie Einbrüchen vorbeugen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!