Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 14:24 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 14:24 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Rieder hortete Kriegsmaterial in Wohnung

RIED/ INNKREIS. Kriegsmaterial und pyrotechnische Gegenstände hortete ein 33-Jähriger aus Ried im Innkreis in seiner Wohnung sowie in einem Versteck in einem Wald.

Rieder hortete Kriegsmaterial in Wohnung

Die Polizei stellte 130 Granaten sicher (Symbolfoto). Bild: colourbox.de

Der Arbeitslose ging laut Polizei immer wieder auf "Schatzsuche" und sammelte das explosive Material. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung ordnete die Staatsanwaltschaft eine Hausdurchsuchung bei dem 33-Jährigen an. In der Wohnung des Mannes entdeckten die Polizisten 60 Kilogramm verschiedenster pyrotechnischer Gegenstände.

Der 33-Jährige gab auch ein Versteck in einem Waldstück im Bezirk Vöcklabruck preis. Auch dort stellten Beamte des Entschärfungsdienstes des Innenministeriums 130 Granaten, 65 Stück Granatpatronen, 25 Kilo Infanteriemunition, zehn Panzerfaustzünder, eine Panzergewehrgranate und mehrere Handgranaten sicher. Ein Teil davon musste noch vor Ort gesprengt werden. Gegen den Rieder wurde Anzeige auf freiem Fuß erstattet.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Februar 2017 - 08:09 Uhr
Weitere Themen

Linz: Drei Jahre Haft für 60-jährigen Brandstifter

LINZ. Ein 60-Jähriger, der in seinem Wohnhaus in der Europastraße in Linz binnen eines Monats vier ...

Ehepaar getötet: Keine Hinweise auf IS-Kontakte des Verdächtigen

LINZ. Nach der Bluttat an einem Linzer Ehepaar, bei der ein IS-Hintergrund im Raum steht, gibt es laut ...

Bäuerin von Kuh an Eisengatter gedrückt - schwer verletzt

STRASS IM ATTERGAU. Eine Bäuerin ist Freitagfrüh bei Stallarbeiten in Straß im Attergau (Bezirk ...

ÖVP fixiert Mandate: Jüngste Abgeordnete ist 22

LINZ. Claudia Plakolm aus Walding zieht für die ÖVP in den Nationalrat ein.

Arbeiter geriet mit Fuß unter Stapler

OBERHOFEN/IRRSEE. Bei Reparaturarbeiten an einer Säge ist am Donnerstagnachmittag ein Arbeiter mit seinem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!