Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 28. Juni 2017, 19:38 Uhr

Linz: 27°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 28. Juni 2017, 19:38 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Rieder hortete Kriegsmaterial in Wohnung

RIED/ INNKREIS. Kriegsmaterial und pyrotechnische Gegenstände hortete ein 33-Jähriger aus Ried im Innkreis in seiner Wohnung sowie in einem Versteck in einem Wald.

Rieder hortete Kriegsmaterial in Wohnung

Die Polizei stellte 130 Granaten sicher (Symbolfoto). Bild: colourbox.de

Der Arbeitslose ging laut Polizei immer wieder auf "Schatzsuche" und sammelte das explosive Material. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung ordnete die Staatsanwaltschaft eine Hausdurchsuchung bei dem 33-Jährigen an. In der Wohnung des Mannes entdeckten die Polizisten 60 Kilogramm verschiedenster pyrotechnischer Gegenstände.

Der 33-Jährige gab auch ein Versteck in einem Waldstück im Bezirk Vöcklabruck preis. Auch dort stellten Beamte des Entschärfungsdienstes des Innenministeriums 130 Granaten, 65 Stück Granatpatronen, 25 Kilo Infanteriemunition, zehn Panzerfaustzünder, eine Panzergewehrgranate und mehrere Handgranaten sicher. Ein Teil davon musste noch vor Ort gesprengt werden. Gegen den Rieder wurde Anzeige auf freiem Fuß erstattet.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Februar 2017 - 08:09 Uhr
Weitere Themen

Toter in Mülltonne - Verdächtige in Oberösterreich festgenommen

MATTSEE. Mordalarm im Salzburger Flachgau: Die Polizei hat am Dienstag in Mattsee die eingewickelte Leiche ...

Bankangestellte legte Trickbetrügern Handwerk

LINZ. Eine Bankangestellte in Linz hat zwei Trickbetrügern das Handwerk gelegt, indem sie einem ...

US-Militärkonvois rollen durch Österreich

LINZ. In diesen Tagen sind 550 Fahrzeuge der US-Army auf dem Weg zu einer internationalen Großübung in ...

Festivalpässe beim Maturavoting sind verlost

LINZ. Bei der Suche der beliebtesten Maturaklassen Oberösterreichs gibt es nicht nur den Titel zu gewinnen.

Wanderin verirrte sich am Gmundnerberg

ALTMÜNSTER/GMUNDEN. In den unfreiwilligen Genuss einer Nachtwanderung kam eine 43-jährige Deutsche ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!