Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 20. Jänner 2018, 09:44 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Samstag, 20. Jänner 2018, 09:44 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Rechner zeigt Mobilitätskosten an

LINZ. Einen Mobilitätsrechner hat Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner (FP) gestern vorgestellt.

Rechner zeigt Mobilitätskosten an

Verkehrskosten berechnet Bild: VOLKER WEIHBOLD

Unter der Internetadresse www.ooe-mobilitaetsrechner.at können ab sofort nicht nur die Kosten für die Fahrten etwa zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Arzt oder zu Freizeiteinrichtungen von einer ausgewählten Adresse aus errechnet werden, sondern auch die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz abgefragt werden.

"Wir wollen damit vor allem Leute unterstützen, die vor der Entscheidung für einen Wohnort stehen", sagt Steinkellner. Die Wohnkosten außerhalb der städtischen Zentren sind meist günstiger, dafür fallen aber Verkehrskosten an, wenn der Arbeitsplatz in Linz, Wels oder Steyr ist.

Angezeigt wird auch der Kostenvergleich von Fahrten mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch mehrere Wohnadressen können verglichen werden. (hes)

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. Juni 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

Klinikum Wels plant private Mediziner-Ausbildung

WELS. Als Partnerklinik der "Danube Private University" in Krems will das Welser Ordensspital gegen hohe ...

Vergangenheit als Gegenwart

Österreich stand seit seiner Gründung unter Beobachtung. Das mag verstören, ist aber auch ein gutes Zeichen.

"Die Streif kenne ich heute noch in- und auswendig"

BAD ISCHL. Josef "Sepp" Loidl (71): Im Jahr 1972 war der gebürtige Ebenseer bester Österreicher beim ...

"Wir Kinder tragen das Trauma unserer Eltern"

LINZ/MAUTHAUSEN. Joseph Fisher überlebte die KZ Auschwitz und Mauthausen.

Rot-grüner Antrag auf U-Ausschuss im Landtag

LINZ. Kam es bei den Prüfungen der Gemeindeaufsicht des Landes zu politischen Interventionen, sodass ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!