Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. Februar 2018, 11:59 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. Februar 2018, 11:59 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Rauschender Rosenmontag

Beim Polizeiball ging die heurige Ballsaison beschwingt ins Finale.

Rauschender Rosenmontag

Elegante Eröffnung durch Polizeischüler Bild: LPD/Dietrich

Er war einer der Höhepunkte im Fasching und die wohl letzte Gelegenheit, in der Linzer Ballsaison elegant übers Parkett zu gleiten: Der Polizeiball, der traditionell am Rosenmontag stattfand – heuer zum 67. Mal.

Das Motto Swing zog sich im Brucknerhaus bezaubernd durch den Abend – von der Musik des Polizeitanzorchesters unter der Leitung von Gerhard Hufnagl über die Balleröffnung durch Polizeischüler – choreografiert von Dancing Star Alexander Kreissl – hin zum kurzweiligen Auftritt der "Gentlemen of Swing", Ramesh Nair und Lukas Perman.

Humorvoll beschwingt zeigten sich auf die Fragen von Moderator Franz Steinberger auch Landespolizeidirektor Andreas Pilsl, Landeshauptmann Thomas Stelzer, der Linzer Bürgermeister Klaus Luger und Innenministeriums-Generalsekretär Peter Goldberger. Wie viele Leute denn seiner auf der OÖN-Galanacht des Sports ausgesprochenen Einladung gefolgt seien, ihn am Montag um 5 Uhr früh beim Laufen zu begleiten, wollte Steinberger von Luger wissen. Kein einziger, antwortete Luger. Stelzer versprach, das nächste Mal zu kommen. "Als Landeshauptmann will ich ja keinen Oberösterrreicher alleine lassen", scherzte Stelzer. Ebenfalls gesehen am Ball: Die Dritte Nationalratspräsidentin Anneliese Kitzmüller, Landesrat Günther Steinkellner, die Linzer Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, Detlef Wimmer und Bernhard Baier, Ex-Sozialminister Alois Stöger und viele hochrangige Vertreter von Exekutive und Justiz wie Pilsls Stellvertreter Alois Lißl und Erwin Fuchs, der Leiter der Oberstaatsanwaltschaft Linz, Friedrich Hintersteininger, oder der Präsident des Landesgerichts Linz, André Starlinger.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

Betrunkener rammte mit Auto Mast und lief barfuß auf Schnee davon

ALKOVEN. Nach einem Unfall in Alkoven zog ein Lenker seine Schuhe aus und rannte barfuß über ein Feld davon.

Drei Verletzte bei Schnee-Unfällen

BURGKIRCHEN/GUTAU/NIEDERWALDKIRCHEN. Der Schneefall hat in Oberösterreich für Unfälle mit Verletzten auf ...

Um Mitternacht in Donau gebadet

LINZ. Leichtsinnige Freizeitbeschäftigung: In Linz-Urfahr nahm ein 22-Jähriger in der Nacht zum Sonntag in ...

Familie soll abgeschoben werden, Unterstützer erschüttert

WELS/THALHEIM. Eine vierköpfige Familie aus Georgien, die in Wels und Thalheim laut Unterstützern bereits ...

Hartkirchner wurde von Strommast erschlagen

HARTKIRCHEN. Bei Forstarbeiten in seinem eigenen Waldstück ist am Samstagnachmittag ein 61-Jähriger aus ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!