Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Oktober 2017, 13:19 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Oktober 2017, 13:19 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Probeführerscheinbesitzer lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei

BRAUNAU/INN. Eine zwei Kilometer lange Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich am Donnerstagabend ein Probeführerscheinbesitzer in Braunau am Inn geliefert. Nachdem er in einem Kreisverkehr gedriftet hat, wollten die Beamten ihn aufhalten, er brauste aber davon.

11 Kommentare nachrichten.at 06. Oktober 2017 - 08:23 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von mitreden (18125) · 06.10.2017 18:07 Uhr

FS ade ....für die nächsten 10 Jahre hoffentlich. grinsen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Selten (2286) · 06.10.2017 16:52 Uhr

Fällt in dieselbe Kategorie wie der Jugendliche, der, nur um nicht wegen einer, am ausgeliehenen Auto, fehlenden Vignette gestraft zu werden, zum Geisterfahrer wurde.

Wer nicht rasch die richtige Entscheidung treffen kann, hat am Fahrersitz nichts verloren, egal ob jung oder alt.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von zeissi65 (150) · 06.10.2017 12:55 Uhr

Wie Schnapsdrossel sagt,weg von der Strasse - auf abgesperrte Rennstrecken: Viel Leid würde dadurch verhindert und ab und zu wird sicher ein " Talent" heranfahren.Übrigens auch für Motorradfahrer,was viele schon praktizieren.A 1 - Ring,Salzburgring,Panonia,Rijeka und und und.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Fensterputzer (3008) · 06.10.2017 11:45 Uhr

naja, die 17jährige Freundin im Auto ... da spielt das Testosteron verrückt. zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von lesemaus (806) · 06.10.2017 11:10 Uhr

Führerschein auf ewige Zeiten weg.Der ist mit 18 Jahren unfähig sein Gehirn einzuschalten.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Schnapsdrossel (9) · 06.10.2017 10:54 Uhr

Unabhängig von der lebensgefährlichen Situationen, die dieser junge Mensch sinnlos verursacht hat und die massiv geahndet werden sollte: Ist Driften in einem allein befahrenen Kreisverkehr strafbar?
Da hätte der junge Mann besser auf einer Kartbahn fahren sollen. In der Nähe von Braunau gibt es eine wunderbare, bei der sogar Formel 1 Fahrer üben.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von joefackel (38) · 06.10.2017 14:36 Uhr

Driften ist im Straßenverkehr ebenso verboten wie Burnouts, sinnloses Vollgasgeben oder Vollbremsung machen, Wheelis mit dem Motorrad etc. pp.

Egal ob dabei die Geschwindigkeitsbeschränkungen eingehalten werden oder sonst keiner auf der Straße unterwegs sein.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Atasta (132) · 06.10.2017 10:11 Uhr

1. Man hätte auch einen iq-Test machen sollen, 2. Anzeige wegen versuchten Mordes und 3. Jedenfalls Haftstrafe oder so viel Bußgeld, dass der Wicht sich nicht mal mehr einen Tretroller leisten kann!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Duc (111) · 06.10.2017 09:42 Uhr

Auto weg und keinen Schein für 10 Jahre........

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von joefackel (38) · 06.10.2017 09:28 Uhr

Sehr schön, wird der kleine Pi**er halt wieder zu Fuß gehen :-D

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 - 2? 


Bitte Javascript aktivieren!