Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 21. Februar 2018, 04:34 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 21. Februar 2018, 04:34 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Pensionistin stürzte mit Pkw 30 Meter tief in Bachbett

REICHRAMING. Eine 76-jährige Autolenkerin kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und stürzte mit dem Fahrzeug über einen steilen Bergwald hinab. Sie und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt

"Christophorus 15"

"Christophorus 15"  Bild: (ORF)

Eine 76-jährige Pensionistin aus Losenstein fuhr am Sonntag um 17:05 Uhr mit ihrem Pkw am Güterweg Niglgraben im Gemeindegebiet von Reichraming talwärts. Am Beifahrersitz saß eine 66-Jährige aus Steyr. Die 76-Jährige kam aus noch ungeklärten Gründen nach einer starken Linkskurve links von der Fahrbahn ab. Der Pkw kollidierte mit der Böschung, schleuderte zurück und stürzte von der Fahrbahn in einen ca. 40 Grad steilen Bergwald ab.

 Lenkerin und Beifahrerin verletzt 

Der Pkw kam nach ca. 30 Höhenmetern auf den Rädern im Bachbett des Niglgraben-Baches zum Stillstand. Die beiden Frauen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden von Kräften des Roten Kreuzes Ternberg und Steyr, sowie der Besatzung des Notarzthubschraubers "Christophorus 15" vor Ort erstversorgt und ins Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert. Die beiden Verletzten mussten aus dem steilen Gelände mit Bergetragen gerettet werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Juli 2017 - 07:48 Uhr
Mehr Oberösterreich

Wie bringen wir unsere Jugend in Bewegung?

LINZ. Jeder sechste Zweitklassler in Volksschulen hat Bewegungsdefizite.

Mutter erwürgt: Tatverdächtiger Sohn wollte im Bad einen Unfall inszenieren

POLLING / PASSAU. 28-Jähriger schwamm auf seiner Flucht durch den eiskalten Inn und bat Bayern um Hilfe

Wie Kaiser Friedrich in Linz ein Bein verlor

LINZ / WELS / WINDHAAG. Am heutigen Welttag der Fremdenführer: Austria Guides führen durch Oberösterreich.

Hilferuf via Facebook: Greinerin gerettet

GREIN. 50-Jährige sandte nach Sturz Nachricht an Nachbarin.

Ein Atom auf den Punkt gebracht

Ein Linzer schoss in Oxford das beste wissenschaftliche Foto des Jahres 2017
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!