Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 23:48 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 23:48 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Oberösterreich zahlt 60.000 Euro an Gewaltopfer

LINZ. Die Oberösterreichische Landesregierung hat beschlossen, acht weiteren Menschen, die in ihrer Kindheit und Jugend Opfer von physischer, psychischer und sexueller Gewalt in seinem Heim- und Fürsorgewesen geworden sind, finanzielle Gesten auszuzahlen.

Gewaltkriminalität stieg in Passau kräftig an

Bild: OON

Das gab Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) in einer Presseaussendung am Montag bekannt. Die unabhängige Opferschutzkommission, deren Empfehlungen das Land folgt, hat diesmal die Auszahlung von insgesamt 60.000 Euro vorgeschlagen. Somit wurden bereits in 247 Fällen rund 2,63 Millionen Euro an finanziellen Gesten, für Nachkäufe von Pensionsversicherungszeiten und anderes überwiesen.

"Das Land Oberösterreich entschuldigt sich bei jedem einzelnen Opfer für das erlittene Unrecht. Uns geht es darum, mit den Betroffenen wertschätzend und umsichtig umzugehen, auch wenn mir klar ist, dass es das Unrecht nicht ungeschehen macht", stellte der Landeshauptmann fest.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Juni 2017 - 16:15 Uhr
Weitere Themen

Unfall bei Überholmanöver: Mopedauto landete im Feld

PASCHING. Auf der Kürnbergstraße ist es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen.

Attacke auf Dimbachs Ortschef: Angreifer nicht zurechnungsfähig

DIMBACH. Jener 40-jährige Niederösterreicher, der im September eine bewaffnete Attacke auf den ...

Pflegeregress: Die abenteuerliche Kostenschätzung des Sozialministeriums

LINZ / WIEN. Landes-Sozialressort nennt die veranschlagten Kosten "kaum nachvollziehbar".

Innviertler Bauer bei Forstunfall gestorben

SCHILDORN. Bei Forstarbeiten ist am Dienstag ein 64-jähriger Schildorner in Waldzell (Bezirk Ried) ...

Hubschrauber holte Wanderin vom Traunstein

TRAUNKIRCHEN. Beim Abstieg vom Traunstein war am Mittwochnachmittag eine 62-jährige Wanderin derart ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!