Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. September 2017, 11:15 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. September 2017, 11:15 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Ölspur überführte Alkolenker: Mühlviertler versteckte sich im Bordell

FREISTADT. Nach einem Verkehrsunfall in Kefermarkt fuhr ein 30-Jähriger aus Schönau im Mühlkreis am Mittwochabend einfach mit seinem total beschädigten Auto weiter. Eine Ölspur führte zu dem 1,9-Promille-Lenker.

Der Alkolenker fuhr in die Verkehrsleiteinrichtungen beim Kreisverkehr S10 Abfahrt Kefermarkt Bild: Mario Kienberger

Gegen 22.15 Uhr fuhr der 30-Jährige von Linz kommend Richtung Freistadt in Schlangenlinien. In Kefermarkt, an der Gemeindegrenze zu Neumarkt, ereignete sich der Unfall. Das Fahrzeug sowie zahlreiche Verkehrsschilder sind dabei schwer beschädigt worden. „Der Mann dürfte ein paar Runden im Kreisverkehr gedreht haben“, sagt Peter Mair, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Kefermarkt.

Weiterer Unfall durch Ölspur

Bei dem Unfall dürfte der Diesel-Tank aufgerissen sein. Das hielt den schwer alkoholisierten Mühlviertler aber nicht davon ab, die Weiterfahrt anzutreten.

Eine kilometerlange Ölspur bis zur Linzer Straße in Freistadt war die Folge. Zuvor hatten mehrere Pkw-Lenker bei der Polizei Anzeige erstattet. Gefunden wurde der Fahrerflüchtige durch seine unfreiwillige Beihilfe wenig später in einem Bordell in Freistadt. „Dort hat er sich versteckt“, sagt Mair. Das Unfallwrack hatte er in der Nähe geparkt.

Auf das Konto des Alkolenkers geht noch ein weiterer Autounfall. Eine Pkw-Lenkerin kam wegen der Ölspur ins Rutschen. Ein Unfall mit Sachschaden war die Folge. Die Feuerwehren Kefermarkt und Freistadt sowie die Straßenmeisterei reinigten die Fahrbahn. Nach etwa zwei Stunden war die Ölspur beseitigt. Der 30-Jährige muss nun für den verursachten Schaden sowie für die Reinigung der Fahrbahn aufkommen. „Ich weiß gar nicht, ob er sich noch an den Unfall erinnern konnte, als er am nächsten Tag aufgewacht ist“, sagt Einsatzleiter Mair.

Video: 

Kommentare anzeigen »
Artikel Verena Gabriel 14. September 2017 - 07:25 Uhr
Weitere Themen

Pärchen stahl Postsäcke und fischte daraus Bankomatkarten heraus

WELS. Nach drei Postsackdiebstählen sowie mehreren gestohlenen Bankomatkarten hat die Welser Polizei nun ...

Warum dieser Herbst doch noch zum Wandern wird

LINZ. Bis zu einem Meter Neuschnee fiel gestern in den heimischen Bergen.

"Ich habe nie umgedreht – auch nicht im Leben"

ATTERSEE/MONDSEE. Warum sich bei Andi Goldberger und Ernst Hausleitner alles um den Nachwuchs dreht und ...

Junges Trio verübte sechs Ladendiebstähle

PASCHING/LINZ. Elf Elektronikartikel, ein Handy-Etui sowie eine Flasche Whiskey haben drei Jugendliche bei ...

Kettenhund fiel Amtstierarzt an und biss ihn ins Gesäß

LAMBACH. Erst nach Androhung einer Strafe ließ Hundehalter seinen Vierbeiner auf Tollwut untersuchen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!