Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 7. Juli 2015, 15:32 Uhr

Linz: 34°C Ort wählen »
 
Dienstag, 7. Juli 2015, 15:32 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Mutter beantragte für „Katzi“ einen Sachwalter

WIEN. Die Mutter von Anastasia Sokol, bekannt als „Katzi“ und Gespielin des Wiener Unternehmers Richard Lugner, hat für ihre Tochter die Einleitung eines Sachwalterschaftsverfahrens beantragt. Der Grund: Die 22-Jährige leidet an akuten Essstörungen und wiegt angeblich nur noch rund 35 Kilo. Ein Sachwalter soll die notwendigen Therapien veranlassen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 09. März 2012 - 19:44 Uhr
Weitere Themen

Altarraum im Linzer Mariendom wird neugestaltet

LINZ. Im Linzer Mariendom - er ist die größte Kirche Österreichs - wird der Altarraum neu gestaltet.

"Ist das der Landes-Bürgermeister...?"

LINZ. Sommerzeit bedeutet Ferienzeit, Badespaß und - in Oberösterreich - auch Wahlkampf.

Mühlviertler schleppte 36 Personen im Kastenwagen

POCKING/PERG. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Perg hat 36 Personen in einem Lieferwagen geschleppt.

Sechs Jugendliche retteten Schwimmer

MONDSEE. Sechs Jugendliche haben einem Schwimmer im Mondsee vermutlich das Leben gerettet: Der Pensionist ...

Verirrter Autofahrer blieb zweimal hängen

HAAG/HAUSRUCK. Ein 81-jähriger Pensionist fuhr über eine ehemalige Skipiste, blieb auf einer ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!