Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:21 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:21 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Mord und Selbstmord in Lichtenberg

LICHTENBERG. Ein Familiendrama dürfte sich am Montag in Lichtenberg (Bezirk Urfahr-Umgebung) ereignet haben: Ein 53-Jähriger erschoss seine Lebensgefährtin und danach sich selbst.

Mord mit anschliessendem Selbstmord in Lichtenberg

Mord mit anschliessendem Selbstmord in Lichtenberg Bild: Alexander Schwarzl (Alexander Schwarzl)

Weil die 45-jährige Lichtenbergerin nicht zur Arbeit erschien, kam ihre Tochter zum Haus, um nachzusehen. Im Keller fand sie eine Leiche und verständigte die Polizei. Zuerst ging man davon aus, dass es sich bei der toten Person um die 45-Jährige handelt, weshalb eine Fahndung nach dem 53-jährigen Lebensgefährten eingeleitet wurde.

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass es der 53-Jährige selbst war, der sich im Keller mit einer Waffe getötet hatte. Die Leiche der Frau wurde im Schlafzimmer entdeckt.

Die Tochter wird vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut. Spurensicherung und Polizei sind derzeit noch vor Ort, eine Obduktion ist für morgen anberaumt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. Mai 2015 - 15:41 Uhr
Mehr Oberösterreich

Bus-Attentat: Oberösterreicher fand die heiße Spur

DORTMUND/LINZ. Anschlag auf Dortmund-Bus: Ohne den Hinweis von Rudolf S.

Drogenpärchen wurden Führerscheine abgenommen

PUTZLEINSDORF. Einem Pärchen aus Putzleinsdorf ist am Freitagnachmittag unter Drogeneinfluss mit einem ...

Alkolenker ohne Führerschein unterwegs

VÖCKLABRUCK. Ohne Führerschein und obendrein betrunken war Sonntagvormittag gegen 10.35 Uhr ein ...

Pkw überschlug sich auf A8: Zwei Verletzte

HAAG AM HAUSRUCK. Wegen Schneematsch auf der Autobahn kam eine 34-jährige Belgierin Sonntagfrüh gegen 8.30 ...

Oberösterreicher verursachte mit 2,3 Promille Unfall in Salzburg

SALZBURG. Ein 27-jähriger Oberösterreicher hat am Samstag mit 2,34 Promille einen Autounfall in der Stadt ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!