Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 19. August 2017, 11:21 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Samstag, 19. August 2017, 11:21 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Mofafahrer brachte radfahrende Kinder zu Sturz

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Ein Insekt in seinem Helm lenkte einen 16-jährigen Mofafahrer so sehr ab, dass er in die Fahrräder von zwei Kindern fuhr. 

Zwei Kinder wurden bei dem Unfall verletzt.  Bild: vowe

Ein 16-jähriger Mopedfahrer aus St. Gorgen an der Gusen war am Donnerstag gemeinsam mit einem gleichaltrigen Beifahrer auf dem Sozius in seiner Heimatgemeinde unterwegs, als ihm ein Insekt unter seinen Helm flog. Davon war der Jugendliche so sehr abgelenkt, dass er in die Fahrräder zweier Kinder im Alter von acht und fünf Jahren fuhr. Die beiden befanden sich gemeinsam mit ihrer Mutter auf dem Fahrradstreifen. 

Alle Beteiligten kamen zu Sturz und wurden unbestimmten Grades verletzt. Der Mopedlenker und die beiden Kinder wurden nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins Krankenhaus gebracht. 

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. August 2017 - 11:16 Uhr
Weitere Themen

Linzer Polizistinnen bei Festnahme verletzt

LINZ. Bei einer Festnahme in einem Lokal auf der Linzer Landstraße sind in der Nacht auf Samstag zwei ...

Alkolenker rammte Pkw - Acht Verletzte

MICHELDORF. Ein Alkolenker hat in der Nacht auf Samstag auf der B138 einen Unfall mit acht Verletzten ...

Mann nach Streit niedergefahren und angeschossen

THALHEIM BEI WELS. Mit einer Schussverletzung ist ein wilder Streit zwischen zwei Männern auf dem ...

Katastrophe in St. Johann: Zwei Tote, mehr als 60 Verletzte

SANKT JOHANN AM WALDE. Der heftige Sturm am Freitagabend in St.

Sturm fegte durch Oberösterreich: Mehr als 400 Einsätze

LINZ. Die Sturmfront, die in der Nacht auf Samstag mit bis zu 130 km/h über Oberösterreich hinwegfegte, ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!