Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 1. Mai 2017, 08:18 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Montag, 1. Mai 2017, 08:18 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Mit Zigarette eingeschlafen - Mann lag tot in Wohnung

LINZ. Ein 57-Jähriger dürfte in der Nacht auf Mittwoch in Linz mit einer Zigarette eingeschlafen sein. Er starb an einer Rauchgasvergiftung.

Die Feuerwehr wurde Donnerstagfrüh um 9 Uhr von Anrainern wegen eines vermeintlichen Wasserschadens zur Wohnung des 57-Jährigen gerufen. Nachdem Feuerwehrmänner die Eingangstür geöffnet hatten, bemerkten sie einen nicht vollständig abgedrehten Wasserhahn. Gleichzeitig machten sie aber noch eine tragische Entdeckung: den toten Bewohner.  Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand des Stadtpolizeikommandos Linz liegt kein Fremdverschulden vor. Andere Mieter waren durch den Brand nicht gefährdet.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 23. Juni 2016 - 08:32 Uhr
Weitere Themen

Betrunkener Motorradfahrer fuhr auf PKW-Lenker auf

SCHALCHEN. Schwere Verletzungen erlitt am 30. April 2017 ein 35-Jähriger aus Schalchen, nachdem er mit ...

Frau von Alkolenker erfasst und getötet

FRANKENMARKT. Ein Alkolenker hat am Sonntagnachmittag auf der Wiener Bundesstraße (B1) in Frankenmarkt ...

Mutmaßliche Einbrecher gefasst

MITTERDING. Die Polizei hat Freitagabend gegen 18.30 Uhr zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen.

Jugendliche Mopedfahrer gestürzt

GSTAIG. Zu einem Sturz zweier Leichtmotorradfahrer kam es Sonntagnachmittag gegen 13.40 Uhr in der ...

Pkw-Lenker übersah Radfahrer

BREITENBRUCK. Ein Radfahrer (64) wurde Sonntagmittag gegen 12.10 Uhr von einem abbiegenden Autofahrer ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!