Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 21. August 2017, 21:43 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Montag, 21. August 2017, 21:43 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Mit Zigarette eingeschlafen - Mann lag tot in Wohnung

LINZ. Ein 57-Jähriger dürfte in der Nacht auf Mittwoch in Linz mit einer Zigarette eingeschlafen sein. Er starb an einer Rauchgasvergiftung.

Die Feuerwehr wurde Donnerstagfrüh um 9 Uhr von Anrainern wegen eines vermeintlichen Wasserschadens zur Wohnung des 57-Jährigen gerufen. Nachdem Feuerwehrmänner die Eingangstür geöffnet hatten, bemerkten sie einen nicht vollständig abgedrehten Wasserhahn. Gleichzeitig machten sie aber noch eine tragische Entdeckung: den toten Bewohner.  Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand des Stadtpolizeikommandos Linz liegt kein Fremdverschulden vor. Andere Mieter waren durch den Brand nicht gefährdet.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 23. Juni 2016 - 08:32 Uhr
Weitere Themen

26-Jähriger unter Baum eingeklemmt: Schwer verletzt

TAUFKIRCHEN/TRATTNACH. Schwer verletzt wurde am Montagnachmittag ein 26-jähriger Landwirt aus Taufkirchen ...

Gericht: Der Linzer Westring kann gebaut werden

LINZ. Nach jahrelangem Tauziehen hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden: Die Umweltverträglichkeit ...

Zeltfest-Tragödie: "Höhere Gewalt ist nicht versicherbar"

SANKT JOHANN AM WALDE. Nach dem tragischen Zelt-Unglück in Frauschereck stellt sich die Haftungsfrage.

Streit am Linzer Hauptbahnhof: 28-Jähriger mit Messer verletzt

LINZ. Eine Auseinandersetzung zwischen fünf jungen Männern am Linzer Hauptbahnhof hat für einen ...

"Die Globalisierung ist durchaus gestaltbar"

LINZ. Wie können Lehrer im Unterricht Jugendlichen auf Chancen und Gefahren der Globalisierung vorbereiten?
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!