Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 19:57 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 19:57 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Mit Zigarette eingeschlafen - Mann lag tot in Wohnung

LINZ. Ein 57-Jähriger dürfte in der Nacht auf Mittwoch in Linz mit einer Zigarette eingeschlafen sein. Er starb an einer Rauchgasvergiftung.

Die Feuerwehr wurde Donnerstagfrüh um 9 Uhr von Anrainern wegen eines vermeintlichen Wasserschadens zur Wohnung des 57-Jährigen gerufen. Nachdem Feuerwehrmänner die Eingangstür geöffnet hatten, bemerkten sie einen nicht vollständig abgedrehten Wasserhahn. Gleichzeitig machten sie aber noch eine tragische Entdeckung: den toten Bewohner.  Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand des Stadtpolizeikommandos Linz liegt kein Fremdverschulden vor. Andere Mieter waren durch den Brand nicht gefährdet.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 23. Juni 2016 - 08:32 Uhr
Weitere Themen

Traktor überschlug sich: Lenker schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 27-jähriger Nebenerwerbslandwirt, als er heute gegen 16 Uhr auf einer ...

Innviertler stürzte vier Meter auf Betonboden

OBERNBERG AM INN. Ein 52-Jähriger aus St. Georgen bei Obernberg am Inn stürzte Freitagmittag vier Meter in ...

Linz: Drei Jahre Haft für 60-jährigen Brandstifter

LINZ. Ein 60-Jähriger, der in seinem Wohnhaus in der Europastraße in Linz binnen eines Monats vier ...

Hofkirchen: Alkolenkerin krachte gegen Baum

HOFKIRCHEN/TRAUNKREIS. Mit 1,74 Promille im Blut hat eine 49-Jährige aus Kronstorf am Donnerstagvormittag ...

Auffahrunfall mit fünf Autos in Leonding: Zwei Verletzte

LEONDING. Fünf Fahrzeuge waren Freitag Früh bei einem Auffahrunfall auf der B 139 in der Gemeinde Leonding ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!