Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. April 2018, 12:31 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. April 2018, 12:31 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Mit Ferrari gegen Baum geprallt: Beide Insassen tot

FORNACH. Schrecklicher Unfall gestern Nachmittag im Bezirk Vöcklabruck.

Mit Ferrari gegen Baum geprallt: Beide Insassen tot

Zwei Menschen starben, als der Ferrari durch die Wucht des Aufpralls in zwei Teile zerrissen wurde. Bild: APA/Manfred Fesl

Ein schreckliches Bild bot sich den Einsatzkräften gestern am späten Nachmittag auf der Redleitner Bezirksstraße im Gemeindegebiet von Fornach (Bez. Vöcklabruck) (nachrichten.at berichtete). Der 59-jährige Lenker eines 350 PS starken Ferrari F355 dürfte mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein, als er gegen 17 Uhr Richtung Fornach gefahren war. In einer langgezogenen Linkskurve bei einer Waldlichtung verlor er die Herrschaft über den Boliden und prallte ungebremst gegen einen Baum.

Die Wucht des Aufpralls war so enorm, dass der Wagen in der Mitte auseinandergerissen wurde. Der Baum wurde bis in drei Meter Höhe schwer beschädigt.

Zeitgleich mit den Rettungskräften trafen 50 Mann der Feuerwehren Fornach, Frankenmarkt und Vöcklamarkt ein. Der Lenker und seine Lebensgefährtin (57), beide aus Fornach, waren im Wrack eingeklemmt, sie mussten mit Hilfe von Bergescheren befreit werden. Doch alle Reanimationsversuche blieben erfolglos, die beiden starben noch an der Unfallstelle. Die Straße war zwei Stunden lang gesperrt.

Es war nicht der einzige schwere Unfall an diesem Wochenende auf Oberösterreichs Straßen.

Motorradfahrer verunglückt: Ein 34-jähriger Mann aus Bad Hall verstarb am Samstag gegen 12.50 Uhr nach einem Unfall mit seinem Motorrad auf der B 153. Der Mann war Richtung Attersee unterwegs, als er in der Ortschaft Mitterweißenbach drei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholte und sich wieder einreihen wollte. Dabei dürfte das Motorrad die Bodenhaftung verloren haben, der Lenker stürzte und schleuderte gegen die Leitplanke. Unfallzeugen wollten den Mann noch wiederbeleben. Der Bad Haller starb aber noch an der Unfallstelle.

Schwere Beinverletzung: Mit schweren Bein- und Schulterverletzungen kam ein 52-Jähriger aus Steinakirchen am Forst am Samstag kurz nach 17.30 Uhr bei einem Motorradunfall in Saxen (Bez. Perg) davon. Er kollidierte mit dem Auto einer 41-jährigen Frau aus Vöcklabruck. Der Mann stürzte, streifte einen Leitpflock, kam rechts von der Fahrbahn ab und neben seinem Motorrad im Straßengraben zu liegen. Er wurde in das UKH Linz geflogen. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.

Gegen Steinmauer geprallt: Ebenfalls  am Bein verletzte sich ein 79-jähriger Motorradfahrer  aus dem Bezirk Steyr-Land am Samstag gegen 13.50 Uhr auf der Laussaer Landesstraße. Im Bereich der Schöfftaler Höhe kam er in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen eine Steinmauer. Er wurde mit schweren Bein-Verletzungen in das LKH Steyr gebracht.

Betrunken gegen Taxi gefahren: Mehr als zwei Promille Alkohol hatte eine 46-jährige Steinhausenerin im Blut, als sie am Samstagabend gegen 21.30 Uhr in Thalheim (Bez. Wels-Land) die Kontrolle über ihren roten Mazda verlor und über die Fahrbahnmitte geriet. Ihr Wagen kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Taxi, gelenkt von einem 52-Jährigen aus Marchtrenk. Die 46-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht. Der Taxilenker erlitt leichte Verletzungen.

Auto gegen Baum: In einer Linkskurve kam eine 17-jährige Lenkerin aus Alberndorf gestern gegen 16.15 Uhr auf der Altenberger Landesstraße von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Die 17-Jährige und ihre 19-jährige Beifahrerin aus Haibach im Mühlkreis wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. (fell/kri)

Kommentare anzeigen »
Artikel 16. April 2018 - 00:05 Uhr
Mehr Oberösterreich

Beifahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall auf B141

RIED/INNKREIS. Ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw, einem Kleinlaster mit Anhänger und einem Pkw ...

Zehn Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

LINZ. Zehn Drogenlenker hat die Polizei bei einer Schwerpunktaktion im Bezirk Urfahr-Umgebung in der Nacht ...

Ladendieb bedrohte Detektiv mit Messer

ANSFELDEN. Nachdem er zweimal binnen zwei Tagen von Ladendetektiven beim Stehlen erwischt worden war, ...

Cobraeinsatz nach Raubüberfall in Braunau: Fahndung läuft

BRAUNAU. Ein unbekannter Täter hat am Montagabend gegen 22 Uhr drei Frauen in der Volkshochschule Braunau ...

Steyr: 21-Jähriger niedergeschlagen und beraubt

STEYR. Ein 21-Jähriger wurde am Sonntagabend kurz gegen 21.45 Uhr in Steyr von zwei Tätern attackiert und ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!