Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 22. August 2017, 09:31 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Dienstag, 22. August 2017, 09:31 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Mirjam Fiedermutz: Eine spontane Rede aus dem Herzen

Mirjam Fiedermutz aus Haidershofen gewann den Landes-Redewettbewerb

Mirjam Fiedermutz

Mirjam Fiedermutz Bild: privat

Auf eine aufrechte Körperhaltung und Selbstsicherheit - darauf habe sie sich konzentriert, sagt Mirjam Fiedermutz. Und dann sind die Worte heraus gesprudelt, sagt die 15-jährige Schülerin der HTL1 in Linz. Gemeinsam mit sechs Schul- und Klassenkollegen hat das Mädchen am heurigen 65. Landes-Jugendredewettbewerb teilgenommen. Als eine der jüngsten Teilnehmerinnen entschied Mirjam den Bewerb für sich.

Es galt, eine der beiden Kategorien „Klassische Rede“ und „Spontanrede“ zu wählen. Mirjam wählte Letzteres und erhielt dazu die Vorgabe, völlig frei zum Thema „Ist die klassische Familie vom Aussterben bedroht?“ Stellung zu beziehen. Ein Volltreffer sei dieses Thema gewesen, sagt die Schülerin aus Haidershofen bei Steyr.

Mirjam stellte sich also aufrecht und selbstbewusst vor die Jury und sprach völlig frei zum Thema „Familie mit homosexuellen Eltern“. „Ich hatte das Glück, dass ich dieses Thema bekommen habe, mit dem ich mich selbst privat auch beschäftige.“ Auch wenn sie selbst als Tochter eines Sozialpädagogen und einer Sonderschullehrerin in einer „klassischen Familie“ lebe, liegen ihr die Rechte für homosexuelle Menschen am Herzen. Und aus ebendiesem habe sie dann „herausgeredet“, wie sie sagt.

Verwirrt sei sie zunächst gewesen, als sie als Siegerin gefeiert wurde, sagt die begeisterte Zeichnerin („am liebsten male ich Aquarelle“) und Schwimmerin. Woher ihre Selbstsicherheit kommt?

„Meine Eltern haben mir Selbstverantwortung beigebracht und mich ‘fliegen lassen’.“

 

Kommentare anzeigen »
Artikel Gerhild Niedoba 13. Mai 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Junger Mopedlenker starb bei Unfall im Innviertel

LOHNSBURG. Schwerer Verkehrsunfall in Lohnsburg (Bezirk Ried) am Dienstag in der Früh: Ein Moped und ein ...

Alkolenker verursachte Geisterfahrerunfall auf A1

PUCKING. Am späten Montagabend sind ein 50-jähriger Geisterfahrer aus Linz und ein 53-jähriger Fahrer ...

Bauarbeiten für den Westring starten im Herbst 2018

LINZ/WIEN. Es ist jenes Projekt, an dem sich am deutlichsten gezeigt hat, wie lange sich ein Verfahren ...

Motorradlenker bei Unfall schwer verletzt

ENZENKIRCHEN. Schwer verletzt wurde am Montag Abend ein 36-jähriger Motorradlenker, als er in Enzenkirchen ...

Hausbesitzerin ertappte Dieb auf frischer Tat

SCHWANENSTADT. Das wünscht sich niemand: Als eine 55-Jährige am Montag gegen 21.30 Uhr ihr Haus in ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!