Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 24. November 2017, 23:07 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Freitag, 24. November 2017, 23:07 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Lenker 30 Jahre ohne Führerschein unterwegs

LINZ. Ein 54-jähriger Lastwagenfahrer wurde am Sonntag bei einer Fahrzeugkontrolle ohne "echten" Führerschein erwischt. Der Lastwagenfahrer war seit 30 Jahren ohne Führerschein unterwegs. Er wird angezeigt.

Symbolbild Bild: APA

Einen notorischen Schwarzfahrer haben Polizisten der Verkehrsinspektion am Sonntag in Linz aus dem Verkehr gezogen. Der 54-jährige englische Staatsbürger mit Wohnsitz in Ungarn fuhr gegen 16:20 Uhr im Stadtgebiet von Linz mit einem Lastwagen mit ungarischen Kennzeichen stadtauswärts. Dabei wurde er von Polizisten angehalten und anschließend einer Fahrzeug- und Personenkontrolle unterzogen. Der vom Lastwagenfahrer an die Beamten ausgefolgte englische Führerschein stellte sich als Fälschung heraus. Der Mann gestand vor den Polizisten, dass er schon seit ca. 30 Jahren keinen „echten“ Führerschein mehr habe. Ihm wurde der gefälschte Führerschein abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Engländer wird angezeigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 21. Januar 2013 - 08:03 Uhr
Weitere Themen

Linzer Therapeut verging sich an betagten Patientinnen

LINZ. Insgesamt zwölf Frauen in hohem Alter soll jener Physiotherapeut, der seit Juli in Linz in ...

Die Heilige Schrift wird adaptiert – und weiblich

LINZ. Neue Übersetzung: Es heißt nicht mehr nur "liebe Brüder", sondern stattdessen "liebe Schwestern und ...

Dachdecker retteten Frau bei Wohnungsbrand

SPITAL AM PYHRN. Am Freitagvormittag mussten drei Menschen aus einem brennenden Mehrparteienhaus gerettet ...

London, Berlin, Linz: "Glorious Bastards" begeistern in den Promenaden Galerien

LINZ. Mehr als 500 Gäste staunten am Donnerstagabend, was sie in den Promenaden Galerien im Herzen von ...

Mit Schwung in die neue Saison: Oberösterreichs Skigebiete im Überblick

Am Wochenende startet Hinterstoder als erstes Skigebiet des Landes seine Lifte.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!