Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 24. September 2017, 23:22 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Sonntag, 24. September 2017, 23:22 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Kirchdorfer Polizei forschte zwei Fahrerflüchtige aus

KIRCHDORF/KREMS. Nach zwei Verkehrsunfällen in Pettenbach und Kremsmünster ermittelten Beamte der Kirchdorfer Polizeiinspektion die fahrerflüchtigen Lenker. Einer hatte sein Auto bereits wieder repariert.

(Symbolbild) Bild: colourbox.de

Der 24-Jährige aus Pettenbach beschädigte in der Nacht auf Sonntag einen Pkw, der vor einem Haus in Kremsmünster abgestellt war. An der Unfallstelle fand die Polizei Bruchstücke eines Rücklicht-Blinkglases von einem älteren Pkw. Diese führten schließlich auf die Spur des jungen Lenkers.

Alle in Frage kommenden Fahrzeuge in und um den Bezirk Kirchdorf wurden überprüft. Am Ende machte sich die Hartnäckigkeit und mühevolle Arbeit der Sachbearbeiter bezahlt. Der 24-Jährige hatte seinen Pkw beinahe schon fertig repariert, lediglich das "Embleme" fehlte noch.

Ein weiterer Unfall mit Fahrerflucht, der geklärt werden konnte, ereignete sich am 2. September. Ein 30-Jähriger aus Sierning (Bezirk Steyr-Land) ist dafür verantwortlich. Er war auf der Kremsmünsterer Landesstraße nach einer leichten Rechtskurve links von der Fahrbahn abgekommen, hatte einen Holz- und Straßenleitpflock überfahren und eine rund 15 Meter lange Schneise in einem angrenzenden Maisfeld gezogen. An der Unfallstelle fand die Polizei Kühlergrillteile vor.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 14. September 2017 - 12:06 Uhr
Weitere Themen

Brand im Heizraum eines Hauses in Holzhausen fordert Einsatz der Feuerwehr

HOLZHAUSEN. Bei einem Heizraumbrand stand die Feuerwehr Sonntagnachmittag in Holzhausen (Bezirk Wels-Land) ...

Konzertspektakel in Wels nach Bombendrohung abgebrochen

WELS. Wegen einer Bombendrohung hat das Konzertspektakel in Wels in der Nacht auf Sonntag abgebrochen ...

Publizist Hubert Feichtlbauer ist tot

OBERNBERG AM INN/WIEN. Er galt als "Urgestein" der Publizistik in Österreich: Der gebürtige Innviertler ...

Auto brannte auf der Westautobahn aus

SIPBACHZELL. Während der Fahrt auf der Westautobahn hat am Samstagabend ein Pkw zu brennen begonnen.

Innviertler Polizisten brachten abgetrennten Arm ins Spital

RAINBACH IM INNKREIS. Bei der Maisernte ist ein Landwirt aus Rainbach im Innkreis (Bezirk Schärding) am ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!