Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 02:59 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 8°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 02:59 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Kein Ende bei Chaos mit der Schüler-Freifahrt

LINZ. Der Verkehrsverbund hat die Probleme um die Schüler- und Lehrlingsfreifahrt weiter nicht gelöst.

15 Kommentare 06. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von Istehwurst (2369) · 06.10.2017 07:18 Uhr

Solange Stau Kellner mitmischt und die Verantwortung hat wird es nicht besser ..... Baubeginn EB Brücke im Herbst ...... welches Jahr ?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von linzerleser (2291) · 06.10.2017 07:00 Uhr

Wer hat nur so ein Projekt abgenommen?
Normalerweise bereitet man sich immer einen Plan B vor falls bei Einführung solcher Systeme was schiefgeht weiß doch jeder Uni Informatik Absolvent oder?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von CptWildDuck (324) · 06.10.2017 09:18 Uhr

Bei der Einführung neuer Systeme gibt es normalerweise keinen (technischen) Plan B. Niemand lässt ein System programmieren und dann noch ein zweites, falls das erste nicht funktioniert.
Eine ordentliche Abnahme mit Lasttests verhindert solche Szenarien normalerweise.
Aber ein manueller "Plan B" für einen Systemausfall muss vorliegen, der Ausfall kann ja immer passieren und nicht nur bei einem Programmeinsatz.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von europa04 (1202) · 06.10.2017 06:58 Uhr

Wo ist bei diesem Dilemma der Aufschrei der BLAUEN? Bei den defekten Wahlkarten wurde sofort nach Rücktritt von Politikern geschrien. Würde der OÖ-Verkehrslandesrat noch von einer anderen Partei und nicht von der FPÖ gestellt, würde mit Sicherheit von der FPÖ der Rücktritt verlangt. Jetzt putzt sich der FPÖ-Verkehrslandesrat einfach ab.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Istehwurst (2369) · 06.10.2017 07:19 Uhr
von elsa2001 (165) · 06.10.2017 05:11 Uhr

also ich habe gester das ticket online bestellt und hatte keine probleme. ich verstehe auch die aufregung mancher eltern nicht!? ist ja doch egal, gibt ja eh eine übergangsfrist! entspannt euch doch mal!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von kaunsnetglaunb (569) · 06.10.2017 08:18 Uhr

Also ich hatte im August auch Null Probleme bei der Anforderung/Bezahlung und bis heute ist trotz 2Mails, 4Anfufen KEIN Ausweis angekommen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Harbachoed-Karl (9432) · 06.10.2017 07:55 Uhr

„habe gestern bestellt und sofort bekommen“ schreibst schon zum zwölften Mal in Wochenabständen, oder?
Im Übrigen haben andere nichts davon, bei denen es nicht klappte, und das sind TAUSENDE.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von elsa2001 (165) · 06.10.2017 10:50 Uhr

wer lesen kann ist im vorteil! Wo steht das ich es schon bekommen habe und wo das ich schon das 12 mal schreibe? sinnerfassend lesen wäre angebracht!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Harbachoed-Karl (9432) · 06.10.2017 15:49 Uhr

richtige Formel falsch angewendet. Sinnerfassend Lesen geht nur, wenn ein Sinn dahintersteckt. Der tuts zwar bei dir, den habe ich aber nicht aufgegriffen.
Es bleibt dabei: die Fälle, in denen es klappte, dürften in der Minderzahl sein.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von kritzelei (1003) · 06.10.2017 07:08 Uhr

Weil das bei dir geklappt hat, heißt das noch lange nicht, daß eh alles gut ist. Du argumentierst einfach nach dem Kleinkindermotto : mir paßts, also paßts. Bravo !

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von WindausNordost (17) · 06.10.2017 06:42 Uhr

Naja, die Übergangsfrist läuft jetzt bald aus. Kann schon verstehen, dass Kinder verunsichert sind, wenn der Chauffeur Ausweis einfordert oder sogar fürs Fahren kassiert. Wir hätten zB auch keinen Schülerausweis zum Vorweisen. Aber ich muss sagen, wir haben am 11.9. zu Schulbeginn das Kuvert mit dem Schulcode bekommen. Tags darauf habe ich online das Ticket bestellt, Überweisung per Kreditkarte, Vorabticket sofort ausgedruckt und endgültiger Ausweis war genau 2 Wochen später im Postkasten. Und ich habe noch 2 weitere beantragt, mit Zahlung auf Rechnung, da ging's auch reibungslos.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von passivlesender_EX-Poster (6298) · 06.10.2017 00:36 Uhr

Es stellt sich auch die Frage nach politischer Verantwortung. Nur weil es über eine Holding in eine GmbH ausgelagert ist, darf es nicht heißen, dass da Verkehrslandesräte Bezüge kassieren, aber sich abputzen können.

Ceterum censeo, Kernzonenaufpreis esse delendam.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Istehwurst (2369) · 06.10.2017 07:20 Uhr

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 2? 


Bitte Javascript aktivieren!