Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 24. Juli 2017, 20:29 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Montag, 24. Juli 2017, 20:29 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Karambolage mit sechs Fahrzeugen auf der B127

PUCHENAU. Sechs Autos krachten am Sonntag im dichten Abendverkehr ineinander. Zwei Personen wurden verletzt. Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

Polizei im Einsatz Bild: vowe

Eine Karambolage mit sechs Autos gab es am Sonntag gegen 19.30 Uhr auf der B127 in Puchenau (Bezirk Urfahr-Umgebung). Ursache für die Karambolage dürfte das Bremsmanöver eines Lenkers im dichten Abendverkehr gewesen sein. Zwei Personen wurden verletzt in die Kepler-Uni-Klinik gebracht. Die Rohrbacher Straße musste bis 21 Uhr gesperrt werden, es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

Kommentare anzeigen »
Artikel 16. Juli 2017 - 22:02 Uhr
OÖN-TV

Sperre nach Karambolage auf der B127

Weitere Themen

Zwölfjährigen bei Alko-Unfall getötet: "Ich bin schuldig, ganz viel schuldig"

LINZ. 18 Monate Haft für Iraker, der mit zwei Promille einen Unfall verschuldet hatte.

Juwelierraub in Linz: Täter bereits auf altem Überwachungsvideo zu sehen

LINZ. Nach dem Raubüberfall auf das Linzer Juweliergeschäft Wild sammeln die Ermittler jetzt Hinweise.

Unbekannte stahlen Auto aus Einfahrt

LAMBRECHTEN. Dreiste Diebe haben in der Nacht von Sonntag auf Montag das Auto eines 51-Jährigen in ...

Wirt warf Nichtraucher-Aktivisten aus Linzer Lokal

LINZ. Weil sich ein Bayer in seiner Heimat für ein Rauchverbot in der Gastronomie einsetzte, wurde er beim ...

Wasserverschmutzung im Bezirk Gmunden: Drei Angeklagte vor Gericht

WELS. In der Affäre um eine Grundwasserverschmutzung in Ohlsdorf im Bezirk Gmunden stehen drei Angeklagte ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!