Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 16. August 2017, 15:20 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 16. August 2017, 15:20 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Jugendliche bedrohten Schaffner mit dem Umbringen

NETTINGSDORF. Fünf junge Asylwerber aus Afghanistan haben am Sonntag in einem Zug zwischen Kremsmünster und Kematen an der Krems einen ÖBB-Mitarbeiter bedroht.

Zug Bahnhof

(Symbolfoto) Bild: Weihbold

Vier Jugendliche aus Wien - 15, 16, 17 und 18 Jahre alt - und ein 13-Jähriger aus Unteraichwald in Kärnten waren gegen 17 Uhr mit dem Zug unterwegs. Bei einer Fahrscheinkontrolle gingen die fünf Burschen auf den Schaffner los und bedrohten ihn mit dem Umbringen. Bei den Erhebungen stellte sich heraus, dass der 13-Jährige aus seinem Quartier in Kärnten verschwunden und als abgängig gemeldet war. Er wurde vorübergehend in einem Quartier für minderjährige Flüchtlinge in Linz untergebracht.

Die anderen vier Asylwerber fuhren um 19:10 Uhr mit dem Zug Richtung Linz weiter und bedrohten erneut eine ÖBB-Mitarbeiterin. Am Bahnhof Nettingsdorf sprangen die Asylwerber aus dem Zug und flüchteten. Sie werden der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

 

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 26. Dezember 2016 - 07:55 Uhr
Weitere Themen

Fipronil - Weitere Rückholaktion in Oberösterreich angelaufen

LINZ. In Oberösterreich ist eine weitere Rückholaktion von Eierwaren angelaufen, die mit dem Insektengift ...

Frau kassierte Alimente vom falschen Vater - Freispruch

RIED IM INNKREIS. Eine Frau, die jahrelang Alimente (rund 61.000 Euro) für ihre Tochter kassiert hat, ...

Krankenschwester reanimierte in See gestürztes Mädchen

SCHÖRFLING. Badeunfall am Attersee: Ein siebenjähriges Mädchen aus Wien trieb leblos im Wasser.

Diebes-Trio dank Pensionistin geschnappt

OBERWANG. Mit der Bitte um Hilfe nach einer angeblichen "Autopanne" verschafften sich drei Ungarn Zutritt ...

Frau kam beim Aussteigen aus Boot zu Sturz

GMUNDEN. Beim Aussteigen aus einem Segelboot am Traunsee stürzte eine 45-Jährige auf einen hölzernen Steg ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!