Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 07:34 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 07:34 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Jäger schoss auf dem Traunuferradweg auf einen Hund

TRAUN. Diesen Spaziergang wird Alexander H. wohl sein Leben lang nicht mehr vergessen. Als er mit dem Hund seiner Lebensgefährtin auf dem Traunuferweg Gassi ging, schoss ein Jäger auf den Neufundländermischling und verletzte ihn schwer. Der Schütze hatte den Vierbeiner wahrscheinlich mit einem Wildtier verwechselt.

Artikelbilder Christopher Buzas 14. November 2013 - 00:04 Uhr
Jäger schoss auf dem Traunuferradweg auf einen Hund und verletzte ihn schwer

Mehr als fünf Stunden wurde der dreijährige Milan vom Tierarzt operiert. Ob er überlebt, ist nach wie vor unklar. Bild: privat

von sachenmacher (9) · 19.11.2013 23:23 Uhr Warum oana a Jaga wird:

Waunn er für d´Feiawehr z´laungsaum und für d´Musi z´deppat is, owa trotzdem gaunz gern sauft...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von sokrates45 (127) · 17.11.2013 14:07 Uhr warum die gehobene Jägerschaft so gerne in Russ-

land jagen geht, viell. kauft man sich neben dem Wild, noch ein paar Jungfrauen.....

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Ameise (45756) · 17.11.2013 14:26 Uhr sokrates45

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 8 + 2? 


Bitte Javascript aktivieren!