07. Oktober 2017 - 00:04 Uhr · · Oberösterreich

In der Linzer Tabakfabrik werden süße Träume wahr

In der Linzer Tabakfabrik werden süße Träume wahr

Die Männer hinter „Schuhbecks teatro“ in Linz: Starkoch Alfons Schuhbeck (rechts) und Oliver Forster Bild: Weihbold

MÜNCHEN/LINZ. Ein Vorgeschmack auf "Schuhbecks teatro" in Linz – Karten sichern für die OÖN-Sondervorstellung im atemberaubenden Spiegelsaal.

Sehen, hören, staunen, fühlen – "Schuhbecks teatro", die wohl erfolgreichste Dinnershow unserer Zeit, kehrt von 22. November bis 21. Jänner zum dritten Mal in die Linzer Tabakfabrik zurück. Sternekoch Alfons Schuhbeck gewährte den OÖNachrichten diese Woche in München einen Vorgeschmack auf das neue Programm "Sweet Dreams".

"20 Jahre gebe ich noch Vollgas, dann arbeite ich nur noch halbtags", sagte der 68-Jährige mit einem Schmunzeln, als er die OÖNachrichten in der bayrischen Hauptstadt durch sein "Schuhbeck-Land" führte.

In der Linzer Tabakfabrik werden süße Träume wahr

Am "Platzl", gleich neben dem Hofbräuhaus, gewährte der Starkoch Einblicke in seine Restaurants wie die Südtiroler Stube. Fußball-Star-Trainer Pep Guardiola speiste gerade hier. "Er ist ein Spezi von mir und nützt die Länderspielpause zu einem Kurzbesuch bei uns", sagte der glühende Bayern-Fan. Zu Schuhbecks vielen verschiedenen, eigenen Geschäften gehören außerdem Müsli-, Tee- und Gewürzladen. Ein Geruch liegt dabei in der Luft – sensationell.

20 preisgekrönte Künstler

Zu einem rauschenden Fest für die Sinne wird auch das neue Teatro-Programm. "Sweat Dreams" ist eine Reise voller Magie, Glamour und Versuchungen. "Schlangenfrau" Eliza zeigt etwa ihren Act "Cabaret". Mit ihrer endlosen Verbiegungskunst zog die 20-jährige Leipzigerin bei der TV-Show "Supertalent" ins Finale ein. Musikalisch überzeugt die Berlinerin Achan Malonda mit souliger Stimme. Dazu brilliert das Moderatoren-Duo "Die Kavaliere" in der Person von Anton und Fritz mit Witzen und Einlagen. Alleine Antons Bauchumfang ist beachtenswert, wenn dann noch eine großzügige Portion Humor dazukommt, schmeckt es noch einmal besser.

In der Linzer Tabakfabrik werden süße Träume wahr

Insgesamt hat der Passauer Oliver Forster, der mit seiner Agentur "Schubecks teatro" in die Landeshauptstadt holte, 20 preisgekrönte Künstler und Artisten aus den Bereichen Zauberei, Comedy, Akrobatik und Musik engagiert. "Da steckt enorm viel Herzblut dahinter", sagt Forster.

In der Linzer Tabakfabrik werden süße Träume wahr

Und natürlich ist das Vier-Gänge-Menü, das Schuhbeck kreiert hat, voller Versuchungen. "Die Zeit wird wie im Flug vergehen", verspricht Forster. Zur Erinnerung: Rund 25.000 Besucher kamen in den vergangenen beiden Wintersaisonen zu "Schuhbecks teatro in der Tabakfabrik", die sich dazu in einen atemberaubenden Spiegelpalast verwandelt.

In der Linzer Tabakfabrik werden süße Träume wahr

OÖN-Sondervorstellung

Inhaber der OÖNcard haben die Chance, bei einer exklusiven Sondervorstellung am 23. November dabei zu sein.

Für 99 Euro je Ticket gibt es das Vier-Gänge-Menü, einen Aperitif, das Programmbuch für je zwei Personen und die Garderobe. Das bedeutet eine Ersparnis von bis zu 50 Euro pro Ticket. Pro OÖNcard können bis zu vier Karten bestellt werden. Bei allen anderen Vorstellungen gibt es einen Rabatt von fünf Euro pro Karte für OÖNcard-Inhaber.

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/In-der-Linzer-Tabakfabrik-werden-suesse-Traeume-wahr;art4,2699538
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!