Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 11. Dezember 2017, 16:05 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Montag, 11. Dezember 2017, 16:05 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Hitler-Geburtshaus - Ex-Besitzerin wehrt sich weiter gegen Enteignung

BRAUNAU/INN. Die ehemalige Besitzerin des Hitler-Geburtshauses in Braunau wehrt sich weiter gegen ihre Enteignung.

Hitlerhaus wird Einrichtung für behinderte Menschen

Das Geburtshaus Hitlers. Bild: VOLKER WEIHBOLD

Laut "Kurier" (Donnerstag-Ausgabe) brachte ihr Anwalt beim Landesgericht Ried einen Antrag auf Festsetzung der Entschädigungshöhe ein, um mehr als die im Bescheid vorgesehenen 310.000 Euro zu bekommen. Zudem will er den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) befassen.

"Sie hat nichts zu verlieren, ihr wurde alles weggenommen", sagte Anwalt Gerhard Lebitsch zum "Kurier" über seine Mandantin. Er will daher kommende Woche eine Beschwerde beim EMGR in Straßburg einbringen. Eine Prüfung dort könnte Jahre dauern. Lebitsch ortet in der Enteignung per Maßnahmengesetz, dessen Rechtmäßigkeit der Verfassungsgerichtshof im Sommer bestätigt hat, eine Verletzung der Menschenrechte. Zudem habe die Verhandlung vor dem Höchstgericht "in keiner Weise einem ordentlichen Gerichtsverfahren" entsprochen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Dezember 2017 - 11:31 Uhr
Weitere Themen

Traun: Diebin kletterte über offenen Kofferraum ins Auto

TRAUN. Eine Diebin, die aus einem Auto Bargeld und die Fernbedienung für eine Garage gestohlen haben soll, ...

Luger legt in Akten-Affäre Dokumente offen

LINZ. Seit Monaten drängt der Kontrollausschuss des Linzer Gemeinderates Bürgermeister Klaus Luger (SP) ...

Stefanie Kürner, 106: "Jede Zeit hat ihre guten Seiten"

LINZ. Linzerin erlebte den Kaiser, zwei Weltkriege und zehn Päpste.

Lkw stürzte zehn Meter über Böschung

PERG. Ein Sattelzug kam am Montagvormittag auf der Naarntal Bundesstraße von der Fahrbahn ab und stürzte ...

Auto stürzte ab und landete neben Bahngleisen

PERG. Eine verletzte Person gab es am Montagvormittag, als ein Auto auf der B3 über eine Böschung stürzte. 
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!