Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. März 2017, 11:24 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. März 2017, 11:24 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Gestohlenes Taxi im Jaukerbach entdeckt

LINZ. Am Mittwochnachmittag wurde in Linz bei der Abfahrt Franzosenhausweg von einem Spaziergänger ein gestohlenes Taxi im Jaukerbach entdeckt.

Gestohlenes Taxi im Jaukerbach entdeckt

Taucher der Berufsfeuerwehr Linz mit dem Wrack Bild: fotokerschi.at

Am Mittwoch gegen 14:10 Uhr bemerkte ein Spaziergänger im Bereich der Autobahnüberführung einen Pkw im Jaukerbach liegen und verständigte die Einsatzkräfte. Nachdem Taucher der Berufsfeuerwehr Linz keine Person im Inneren des Autos vorfinden konnten, wurde das Auto mittels Kranwagen von der Autobahnüberführung aus geborgen.

Text

 

Da die Berufsfeuerwehr zu Bergung mit einem Kranfahrzeug anrücken musste, kam es zu einem massiven Stau, der bis zum Bindermichl zurückreichte.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass unbekannte Täter das abgestellte Taxi von einer Tankstelle im Bereich Wiener Straße/Willingerstraße entwendet hatten. Anschließend wurde es zum Jaukerbach gefahren, wo es etwa 500 Meter von der Fundstelle entfernt, über eine Bootsrampe ins Wasser gefahren wurde.

Bereits im Juni 2014 kam es zu einem ähnlichen Vorfall. Damals fanden Hobbytaucher ein gestohlenes Taxi im Pichlinger See.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 30. März 2016 - 16:12 Uhr
Weitere Themen

"Der Anschlag war furchtbar, wir bleiben aber trotzdem hier"

LONDON/GMUNDEN. "Es ist beunruhigend, dass nach den Attentaten in Deutschland und Frankreich nun wieder ...

Drogenlenker will nicht am Steuer gesessen sein

WELS. Bei einer Polizeikontrolle verhielt sich ein 30-jähriger Welser so merkwürdig, dass bei ihm ein ...

Geflügelpest: Stallpflicht soll Anfang April enden

LINZ. Tiere dürfen ins Freie – Eier wieder aus Freilandhaltung.

Vortrag abgebrochen: FPÖ will Auskunft über "Linksextremisten"

LINZ. Blaue Anfrage an Bildungsministerin Hammerschmid (SP).

Großeltern stecken ihren Kindern und Enkerln 3,18 Milliarden Euro im Jahr zu

LINZ. 70 Prozent der österreichischen Großmütter und Großväter unterstützen ihre Kindern und Enkerl ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!