Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 22. Mai 2018, 08:10 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Dienstag, 22. Mai 2018, 08:10 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Frau fuhr mit Auto in Supermarkt - und blieb stecken

NEUHOFEN/KREMS. Eine ältere Dame fuhr am Montagnachmittag mit ihren Auto in einen Supermarkt in Neuhofen an der Krems (Bezirk Linz-Land) - und blieb in der Glasfront stecken. Verletzt wurde niemand.

Die Frau blieb mit ihrem Auto in der Glasfront stecken. Bild: Matthias Lauber

Die ältere Dame war vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers mit ihrem Auto in den Supermarkt gefahren. Das Auto blieb in der Glasfront des Geschäfts stecken. Der spektakuläre Verkehrsunfall endete glimpflich, denn verletzt wurde zum Glück niemand.

Das Auto musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Fassade wurde notdürftig verschlossen.

Der Verkaufsbetrieb war durch den Unfall nicht eingeschränkt.



 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 12. Februar 2018 - 18:37 Uhr
Mehr Oberösterreich

Seine Welt ist eine Scheibe

Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger verbesserte seinen österreichischen Rekord

Drama auf dem Traunstein: Vor den Augen des Freundes in den Tod gestürzt

GMUNDEN. 35-Jähriger aus Frankenburg verunglückte beim Training für den Traunsee-Bergmarathon.

Wassermangel: So schwierig war der Löscheinsatz im Gasthaus "Rosslwirt"

STRASS IM ATTERGAU. Feuerwehr musste erst drei Löschleitungen legen – Ladegerät hatte sich selbst ...

Drei Landsfrauen und ihr großer Traum "Ich möchte Narzissenkönigin werden!"

BAD AUSSEE. Beim Online-Voting können Sie für die drei oberösterreichischen Anwärterinnen abstimmen.

Tour von Rom nach Enns: Radler erreichten ihr Ziel

ENNS. Sechs Ennser folgten den Spuren der Legionäre.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!