Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 24. Juni 2018, 09:15 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Sonntag, 24. Juni 2018, 09:15 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Frau bei Kollision mit Schulbus schwer verletzt

Auf der B3 in Perg übersah ein Präsenzdiener einen stehenden Schulbus und verletzte eine Person schwer. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt.

Schulbus gerammt

Einsatzleute der Feuerwehr sichern die Unfallstelle in Perg Bild: FOTOKERSCHI.AT/Werner Kerschbaumayr

Am Donnerstag übersah ein 20-Jähriger Präsenzdiener aus Mauthausen einen anhaltenden Schulbus auf der B3 bei der Abfahrt Perg Süd. 

Der Schulbus war in Richtung Grein unterwegs, als die 27-jährige Fahrerin den niedrigen Treibstoffstand bemerkte. Sie schaltete die Warnblinkanlage ein und stellte den Bus ab. Ihre 51-jährige Beifahrerin aus St. Georgen an der Gusen zog die Warnweste an und betankte den Ford Transit mit einem Reservekanister. Die Fahrerin blieb unterdessen im Wagen. 

Der 20-jährige Unfall-Lenker übersah einen Wagen, der im Schritttempo an dem haltenden Schulbus vorbeifahren wollte und prallte gegen den Ford Transit. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden sowohl der stehende Bus als auch die 51-jährige Beifahrerin über die Böschung geschleudert. Sie wurde mit schweren Verletzungen in den MedCampus III in Linz eingeliefert.

Die Schulbus-Lenkerin sowie eine weitere Person erlitten leichte Verletzungen. Der 20-Jährige blieb unverletzt.

Die Staatsanwaltschaft Linz ermittelt.

Kommentare anzeigen »
Artikel sc 12. Januar 2018 - 07:46 Uhr
Mehr Oberösterreich

33-jähriger Autofahrer krachte frontal gegen Gartenmauer

RIED IM TRAUNKREIS. In Ried im Traunkreis (Bezirk Kirchdorf an der Krems) fuhr am Sonntag in den frühen ...

24-jähriger Alkolenker krachte in Thujenhecke

KEMATEN. Ein 24-Jähriger ist Freitagnacht in Kematen an der Krems (Bezirk Linz-Land) mit 1,88 Promille ...

Pkw stürzte über Böschung und überschlug sich - Fünf Verletzte

SARLEINSBACH. In Sarleinsbach (Bezirk Rohrbach) ist am Freitagabend ein Pkw mit fünf Insassen aus noch ...

"Diese OÖN-Initiative hat viele wachgerüttelt"

LINZ. Die Aktion "Retten wir die Bienen" war gestern bei der Eröffnung des Imkerfestes in Linz großes Thema.

Riesenglück für Dom-Arbeiter: "Da hatte der ganz oben seine Hände im Spiel"

LINZ. So erlebte Erich Wyklicky die dramatischen Augenblicke des Turm-Absturzes am Domplatz.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!