Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 01:59 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 01:59 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Falscher Polizist knöpfte Autoinsassen Tausende Euro ab

MEGGENHOFEN. Falsche Beamte knöpften zwei kroatischen Autofahrern bei einer "Kontrolle" mehrere Tausend Euro ab. 

Zwei Autofahrer wurden von falschen Polizisten angehalten.  Bild: OÖN

Zwei kroatische Autofahrer waren am Donnerstag auf der A8 Richtung Suben unterwegs, als sie von zwei falschen Polizisten aufgehalten wurden. Einer der Täter fragte die beiden Männer, ob sie Alkohol, Zigaretten oder Bargeld bei sich hätten.

In gutem Glauben übergaben sie dem vermeintlichen Beamten ihr gesamtes Bargeld in der Höhe von mehreren Tausend Euro. Nachdem er das Geld an sich genommen hatte, flüchteten die Täter in einem schwarzen BMW 1er.

Der Täter, der den BMW lenkte, ist etwa 1,70 Meter groß und hatte kurze, dunkelblonde bis brünette Haare. Er führte die „Amtshandlung“ durch. Den Beifahrer konnten die beiden Opfer nicht beschreiben.

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. August 2017 - 13:48 Uhr
Weitere Themen

Pflegeregress: Die abenteuerliche Kostenschätzung des Sozialministeriums

LINZ / WIEN. Landes-Sozialressort nennt die veranschlagten Kosten "kaum nachvollziehbar".

Invasion der Wildschweine: "So extrem wie heuer war es bei uns noch nie"

LINZ. Bauern in den Bezirken Rohrbach, Freistadt und Vöcklabruck klagen über enorme Schäden.

Psychiaterin mit Herz für Mensch und Tier

LINZ. "Nichts ist so spannend, wie die Beweggründe des menschlichen Handelns zu hinterfragen", sagt ...

Er holt die Ruder-Welt nach Ottensheim

Horst Anselm ist der vielleicht wichtigste Motor in Oberösterreichs Rudersport

Nach der Uni als Lehrer an Brennpunktschulen

LINZ. Zwölf besonders engagierte Absolventen von Universitäten oder Fachhochschulen sollen ab kommendem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!