Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 26. Juni 2017, 22:47 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Montag, 26. Juni 2017, 22:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Extremismus-Vortrag: Staatsanwalt sieht keinen Anlass zu ermitteln

LINZ. Die Staatsanwaltschaft Linz sieht derzeit keinen Anlass, wegen des von FPÖ-Mandatar Roman Haider erwirkten Abbruchs des Extremismusvortrags am Linzer Bundesoberstufenrealgymnasium aktiv zu werden.

Extremismus-Experten Thomas Rammerstorfer referierte am Linzer Bundesoberstufenrealgymnasium (BORG) und wurde mitten im Vortrag unterbrochen. Bild: privat

Es gebe keinen "hinreichenden Anfangsverdacht für eine Straftat, um ein Ermittlungsverfahren einzuleiten", erklärte der Sprecher Philip Christl am Mittwoch.

Gleichzeitig verwies er auf die Anzeigenpflicht der Behörden. Sollte etwa die Schule, das Bundesoberstufenrealgymnasium Honauer Straße, oder der Landesschulrat den Verdacht einer Straftat haben, sprich der Politiker dem Lehrer gedroht haben, sei dies der Staatsanwaltschaft anzuzeigen. Generell verfolge man aber die Entwicklung in der Causa, so Christl. Denn "nichts ist in Stein gemeißelt".

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 15. März 2017 - 16:56 Uhr
Weitere Themen

Turbo-Student: "Ich wurde nicht bevorzugt"

PASCHING, LINZ. Das Jus-Studium in nur dreieinhalb Semestern - die Reaktionen auf den OÖN-Bericht über ...

Jugendlicher stürzte von Fünf-Meter-Turm auf den Beton

WEYER/WAIDHOFEN. Zu einem schweren Badeunfall ist es am Montagnachmittag in einem Freibad im Mostviertel ...

Morgen entscheidet sich der Sommer

LINZ. Ein Blick aus dem Fenster am morgigen Dienstag wird verraten, wie der Sommer weitergeht.

27 Hunde in Schärding aus Schlepper-Bus befreit

SCHÄRDING. Auf engstem Raum und bei extremer Hitze mussten 27 teils kranke Hunde in einem rumänischen ...

Juwelierüberfall: 570.000 Euro Beute und ein Freispruch

LINZ: Ein serbischer DJ ist am Montag im Landesgericht Linz vom Vorwurf, an einem bewaffneten ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!