Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 30. März 2017, 02:58 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 30. März 2017, 02:58 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Diese Woche nimmt der Frühling endlich Fahrt auf

LINZ. Mit 15 bis 17 Grad wird es zwar warm, die Frühlingssonne kann sich aber erst ab Donnerstag durchsetzen.

Diese Woche nimmt der Frühling endlich Fahrt auf

Blühende Frühlingsboten Bild: VOLKER WEIHBOLD

Die Sonne hat es derzeit über Oberösterreich nicht leicht. Ständig verstellen ihr Wolken den Blick auf das schöne Land ob der Enns. Aber zumindest mit dem Dauerregen ist es wohl vorerst vorbei. 88 Liter Niederschlag hatten die Messstationen beispielsweise in der Gemeinde Weyer registriert.

Auch heute ziehen von Westen her wieder dichte Wolkenfelder übers Land. Vereinzelte Regenschauer sind im Laufe des Tages in allen Landesteilen möglich.

Am Mittwoch bleibt es bewölkt, in der Früh und am Vormittag kann es zeitweise wieder regnen. Die Schneefallgrenze bleibt wie schon am Dienstag deutlich oberhalb von 1500 Metern.

Ab Donnerstag hat die Frühlingssonne dann bessere Chancen, sich durchzusetzen. Nach einem nebligen Vormittag soll es am Nachmittag zunehmend sonnig werden.

Am Freitag wird es frühlingshaft

Der Freitag könnte dann einer der ersten richtigen Frühlingstage 2017 werden: mit viel Sonnenschein und bis zu 21 Grad. Der Samstag startet nebelig, im Tagesverlauf setzt sich aber wieder die Sonne durch. Mit bis zu 20 Grad wird es angenehm warm.

Der Sonntag zeigt sich wechselhaft, die Schneefallgrenze sinkt auf etwa 1000 Meter. Tagsüber wird es mit Höchstwerten von um die 14 Grad Celsius wieder zunehmend sonnig.

Für alle Langschläfer bringt die Nacht von Samstag auf Sonntag eine leidige Umstellung: Die Sommerzeit beginnt. In der Nacht von 25. auf den 26. März wird die Uhr von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt.

Jenen Menschen, die auf diese Umstellung empfindlich reagieren, raten Experten, sich im Laufe der Woche in kleinen Schritten an die Sommerzeitumstellung zu gewöhnen.

Wer dennoch am kommenden Montag müde aus der Wäsche schauen wird, kann sich mit altbewährten Mitteln wie Frühgymnastik oder Wechselduschen auf Betriebstemperatur bringen.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 21. März 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"Spitzelwesen": Empörung über blaue Meldestelle für "politische Manipulation"

LINZ. Die FPÖ ruft Schüler dazu auf, "parteipolitische Beeinflussung an Schulen" anonym auf einer ...

Archäologie-Sensation in Engelhartszell: "Besterhaltene Römeranlage freigelegt"

ENGELHARTSZELL. "Stanacum", das massive Kleinkastell von Oberranna, begeistert die Fachleute.

Trauer in Ebensee: "Andrea wollte gerade neu beginnen"

EBENSEE. Fassungslosigkeit nach dem tödlichen Absturz am Feuerkogel: 36-Jährige hätte Ende April neue ...

Riesen mit drahtigem Fell und großem Herzen

Sandra Mayrwöger züchtet mit Hingabe Irische Wolfshunde, ihre Welpen erfreuen sich weltweit großer ...

Verwirrung nach Google-Streit: Minigolfplatz am Freinberg nicht geschlossen

LINZ. Internetkonzern wollte nicht auf den Wunsch des Betreibers, die flexiblen Öffnungszeiten der Anlage ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!