Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 01:43 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 01:43 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Der Stolz des Bäckers: Paneum eröffnete in Asten

ASTEN. Die schönen und dunklen Seiten einer Zunft: Das neue Museum entführt Besucher in die Welt des Brotbackens.

Artikelbilder Stefan Minichberger 07. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Der Stolz des Bäckers: Paneum eröffnete in Asten

Von Weitem sichtbar: Das futuristisch anmutende Gebäude des Paneum soll Besucher aus nah und fern anziehen. Bild: VOLKER WEIHBOLD

Der Stolz des Bäckers: Paneum eröffnete in Asten

Im Inneren des Gebäudes dreht sich alles um das Brotbacken. Bild: Weihbold

Der Stolz des Bäckers: Paneum eröffnete in Asten

backaldrin-Chef Peter Augendopler weiß in seinem Museum, wovon er spricht. Bild: Weihbold

Der Stolz des Bäckers: Paneum eröffnete in Asten

Im Inneren des Gebäudes dreht sich alles um das Brotbacken. Bild: Weihbold

Der Stolz des Bäckers: Paneum eröffnete in Asten

Im Inneren des Gebäudes dreht sich alles um das Brotbacken. Bild: Weihbold

crumpels (32) 07.10.2017 13:18 Uhr

Gefällt mir gut! Das Gebäude schaut von Außen fast so aus wie das Raumschiff aus dem Film Flug des Navigators! Von Innen werd ich heut am Abend noch bestaunen!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
alleswisser (6895) 07.10.2017 07:36 Uhr

11,5 Millionen Euro sind nicht schlampert. Schaut aber gut aus, das Gebäude.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 4 + 1? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!