Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. April 2015, 06:34 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. April 2015, 06:34 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Bundeslehrertag: 7000 Pädagogen sind geladen

Bild: Petuely

LINZ. Sämtliche Gymnasiallehrer und Pädagogen berufsbildender Schulen sind von ihren Standesvertretungen heute, am 3. März, zum Lehrertag in Linz geladen.

Geboten werden Seminare und Diskussionen zu aktuellen Schulproblemen, wobei die VP-nahe Fraktion Christlicher Gewerkschafter (FCG) mit einer interessanten Referentin aufwartet. Die bekannte Psychotherapeutin und Psychoanalytikerin Rotraut A. Perner wird ab 9 Uhr im Neuen Rathaus Linz über „Krisenintervention in der Schule“ referieren. Perners Antwort auf verhaltens-originelle Schüler sind verhaltensoriginelle Lehrer, die Provokationspädagogik anwenden sollten. Darunter versteht die Therapeutin das Beantworten „von sozial unangepasstem Verhalten mit Gelassenheit, anerkennendem Respekt für die darin enthaltene kreative Selbstbehauptung und ersetzt aggressives Dominanzstreben durch Humor.“

Der Bund Sozialdemokratischer Akademiker (BSA) lädt um 9.30 Uhr in das Volkshaus Ebelsberg, wo der Münchner Universitätsprofessor Dirk Heckmann über „Digitale Dummheiten“ referiert.

Die Grünen und Unabhängigen Lehrer (ÖLI) holen Ulrike Greiner, Rektorin der Pädagogischen Hochschule Wien, zum Referat in das Volkshaus Dornach (Beginn 8.45 Uhr). Thema Greiners, die übrigens neue Rektorin der Pädagogischen Hochschule Linz werden soll, ist „Neue Art der Lehrerinnenbildung“.

Kommentare anzeigen »
Artikel 03. März 2010 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Tausende demonstrierten gegen Freihandelsabkommen TTIP

LINZ/WIEN. In sechs österreichischen Städten - darunter Wien, Linz und Salzburg - haben am Samstag ...

Bankomat-Diebe scheiterten gleich zweimal

PASCHING/LEONDING. In der Nacht auf Freitag sind zwei Unbekannte bei dem Versuch, einen Bankomat im Bezirk ...

Land will jedem dritten Freibad den Hahn zudrehen

LINZ. Experten empfehlen, in den kommenden zehn Jahren jedes dritte Hallen- und Freibad zu schließen.

Waffen, Drogen und Feuerwerkskörper im Auto

ANSFELDEN. Für einen 29-Jährigen aus St. Pölten hat am Samstagvormittag eine Verkehrskontrolle am ...

Jugendliche schossen mit Gaspistole auf Bushaltestelle

BRAUNAU. Zwei Jugendliche haben am Freitagabend mit Gaspistolen auf eine Bushaltestelle in Braunau geschossen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!