Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. Februar 2018, 00:33 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. Februar 2018, 00:33 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Buben spielten Fangen: Von Kastenwagen angefahren

FRANKENBURG. Zwei Buben im Alter von sieben und neun Jahren sind am Mittwoch in Frankenburg (Bezirk Vöcklabruck) auf dem Nachhauseweg von der Schule von einem Kastenwagen angefahren und verletzt worden.

(Symbolfoto) Bild: Weihbold

Die Schüler waren gegen 12:45 Uhr auf dem Heimweg und vertrieben sich die Wartezeit an der Bushaltestelle in der Ortschaft Lessigen mit Fangenspielen, als es zu dem Unfall kam.

Der Lenker eines Kastenwagens nahm die Buben zwar wahr und verringerte auch seine Geschwindigkeit, als die Kinder aber plötzlich auf die Fahrbahn liefen, konnte er einen Zusammenstoß aber trotzdem nicht mehr verhindern. 

Obwohl der 57-Jährige seinen Kastenwagen stark abbremste, erfasste das Fahrzeug den Neunjährigen und riss den Siebenjährigen mit. Der Ältere der beiden wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert, während sein Freund am Straßenrand zum Liegen kam. 

Wie die Polizei am Abend mitteilte, musste der Neunjährige mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Salzburg geflogen werden, der Siebenjährige wurde von der Rettung in das LKH nach Vöcklabruck gebracht. Der Lenker des Kastenwagens blieb unverletzt. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 14. Februar 2018 - 20:45 Uhr
Mehr Oberösterreich

Familie soll abgeschoben werden, Unterstützer erschüttert

WELS/THALHEIM. Eine vierköpfige Familie aus Georgien, die in Wels und Thalheim laut Unterstützern bereits ...

Hartkirchner wurde von Strommast erschlagen

HARTKIRCHEN. Bei Forstarbeiten in seinem eigenen Waldstück ist am Samstagnachmittag ein 61-Jähriger aus ...

200.000 Liter Gülle in Lenzing ausgeflossen

LENZING. Erst in den nächsten Tagen kann geklärt werden, ob das Grundwasser in Lenzing (Bezirk ...

Kinder und ihre Defizite: Springen, Laufen, Werfen

LINZ. Sportmotorische Tests zeigen: Nahezu jeder sechste Volksschüler tut sich mit Bewegung und ...

Landwirt erlitt gleiche Verletzung wie sein Sohn

GOLLENSDORF. Ein 75-Jähriger aus Gollensdorf hat sich am Samstag bei Waldarbeiten das Bein eingeklemmt und ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!