Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. Februar 2018, 19:00 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Samstag, 24. Februar 2018, 19:00 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Braunauer stürzte im Lungau von Zirbenbaum

SCHÖNFELD. Beim Pflücken von Zirbenzapfen ist am Samstagvormittag im Schönfeld bei Thomatal (Lungau) ein 38-jähriger Braunauer vom Baum gestürzt.

Zirbe Bild: OON

Der Oberösterreicher war in rund 1800 Metern Seehöhe auf die Zirbe geklettert, als plötzlich zwei Äste brachen. Der Braunauer fiel zehn Meter in die Tiefe und landete auf einem Stein und Wurzeln.

Seine 35-jährige Begleiterin alarmierte die Rettung. Der Mann wurde vom Notarzthubschrauber geborgen und verletzt in das Landeskrankenhaus nach Klagenfurt geflogen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. August 2017 - 15:37 Uhr
Mehr Oberösterreich

Bankräuber mit fehlendem Finger geschnappt

WELS. Nach nur einem Tag konnte ein verdächtiger 42-Jähriger verhaftet werden.

Eiszeit: So kalt wird es in Oberösterreich

LINZ. Die Kältepole des Landes werden in den nächsten Frosttagen im Mühlviertel und im Pyhrn-Priel-Gebiet ...

Ein Mord, der immer noch ein Rätsel ist

LINZ. Vor 30 Jahren wurde Sportredakteur Günther Schädel in Linz erschossen - die OÖN sprachen mit einem ...

"Von hinten hat ihn eine Kugel in den Bauch getroffen"

Eine Kugel raubte die glückliche Kindheit: Der Vater des Steyrer Altbürgermeisters Franz Weiß (97) wurde ...

Auf seinem Begräbnis spielen die "Flamingos"

LINZ. Sein Lokal hat sie berühmt gemacht. Nun spielen die "Flamingos" auf seinem Begräbnis: Jenem von ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!